Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Die Kayakmodelle der User !
Benutzeravatar
uwe123
Beiträge: 1724
Registriert: 3. Mai 2014, 16:53
Mein Kayak: PA 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Berverly Hills von Niederbayern
Alter: 55

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 08:48

Beitrag von uwe123 » 25. Okt 2017, 08:48

Die Rändelmutter hab ich auch drauf; siehe mein Foto weiter oben

MFG
uwe123
Ich versuch die Renken ein bißchen zu ärgern

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5807
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 09:54

Beitrag von gobio » 25. Okt 2017, 09:54

Hi.

Sieht wirklich anders aus. Ich hab auch diese graue Mutter. Bei Jörg sieht es aus wie bei disem Update Kit.

https://www.strictlysailinc.com/product ... -81501112/

Weiß jemand was das für ein Gewinde ist und welche Mutter (selbstsichernd) da drauf passt?
http://www.theoutdoorsource.com/blog/wp ... 25x300.jpg

Edit: Gerade was gefunden. Ist bei der Version V2 geändert worden. Version V1 hat noch diese Rädelschraube. Mhh.. Was hab ich nu bekommen?!?! :o
https://www.hobie.com/forums/viewtopic.php?t=60597


Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
Aspe
Beiträge: 52
Registriert: 2. Sep 2016, 01:22
Mein Kayak: Hobie i12s
Kayak-Pate: Nein

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 10:42

Beitrag von Aspe » 25. Okt 2017, 10:42

Hallo,

Ein bisschen verwirrend, da muss ich heute Abend auch erstmal schauen welchen ich vor ein paar Monaten bekommen habe.
Hobie upgraded die MD 180 V1 nach eigener Aussage ja in den USA auf Garantie mit einem Umrüstsatz auf V2 aus. Wäre Interessant zu erfahren wie es hier in Deutschland ist und wie lange es dauert.

Wann hattet ihr denn eure Abtriebe bestellt? Ich warte nun auch schon eine ganze Weile auf meine Turboflossen weil die nicht lieferbar waren.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7580
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 50

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 12:02

Beitrag von Mefofreund » 25. Okt 2017, 12:02

gkrolzig hat geschrieben:
25. Okt 2017, 08:30

Jörg, bitte mach ma n Detailfoto vonne Flosseaufnahme/Verbindung zur Stange. Ich hab da ne graue Rändelmutter. Bei dir sieht’s anders aus...
Hallo Gerd,
das ist eine der "Verbesserungen".
Bilder kommen nachher. :daumen:

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Bild

Meine Filme

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5807
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 12:09

Beitrag von gobio » 25. Okt 2017, 12:09

Hi.

Lustig. Bei mir scheinen nicht alle Teile V2 zu sein. Mal gucken was bei raus kommt.

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7580
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 50

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 16:02

Beitrag von Mefofreund » 25. Okt 2017, 16:02

Peter,
wir haben Ende Mai unsere Antriebe bestellt.
Gerd und Mirco,
anbei einige Bilder.
Beim letzten Pic sieht man den Unterschied zwischen den beiden Antrieben.
Also passen die Stangen definitiv nicht,
wie Gerd schon schrieb.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Bild

Meine Filme

Ostseefisch
Beiträge: 1149
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 16:09

Beitrag von Ostseefisch » 25. Okt 2017, 16:09

Kostet der Antieb echt 1000.- Euro ?
Puh ...

Thomas

Benutzeravatar
Aspe
Beiträge: 52
Registriert: 2. Sep 2016, 01:22
Mein Kayak: Hobie i12s
Kayak-Pate: Nein

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 16:55

Beitrag von Aspe » 25. Okt 2017, 16:55

Hallo,

Danke für die Info, dann muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden.

Mein Antrieb ist schon die Version V2 das steht auch auf dem schwarzen Plastikteil das die Umschalthebel hält. Siehe Bild.

Gruß Peter
Dateianhänge
image.jpeg
Die Prägung V2

Benutzeravatar
gkrolzig
Beiträge: 1250
Registriert: 10. Mai 2013, 04:24
Mein Kayak: Hobie PA 12, i11S
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 21717 helmste
Alter: 54
Kontaktdaten:

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 25 23:38

Beitrag von gkrolzig » 25. Okt 2017, 23:38

Mefofreund hat geschrieben:
25. Okt 2017, 12:02
gkrolzig hat geschrieben:
25. Okt 2017, 08:30

Jörg, bitte mach ma n Detailfoto vonne Flosseaufnahme/Verbindung zur Stange. Ich hab da ne graue Rändelmutter. Bei dir sieht’s anders aus...
Hallo Gerd,
das ist eine der "Verbesserungen".
Bilder kommen nachher. :daumen:

Gruß Jörg :cap:
Dankeschön!
An alle mit nur einer Rändelmutter, reklamieren!
Um die Flosse zu demontieren /montieren bedarf es 2!
Die eine, die ausgeliefert wird ist lediglich geklebt. Löst sich diese klebung, viel Spaß beim basteln. Daher auch das Update!

Eine Riesensauerei seitens Hobie!
Ich versuche das Update kostenlos zu bekommen. Das allermindeste ist die Lieferung der zweiten Rändelmutter zum Kontern.

Googelt ihr den Antrieb, werdet ihr offizielle Fotos finden mit ZWEI Rändlern.....
Herzliche Grüße, Gerd K aus H
Team KGN

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7580
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 50

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 04:55

Beitrag von Mefofreund » 26. Okt 2017, 04:55

Da haben wir ja mit dem V2 Schwein gehabt.
Gerd,
falls es zum alten V1 / 180er noch Bemerkungen und Fragen gibt,
würde ich dich bitten einen neuen Thread aufzumachen.
Sonst verlieren wir den Überblick über dieses doch sehr wichtige Thema.

Gruß Jörg
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Bild

Meine Filme

Benutzeravatar
asphaltsau1
Moderator
Beiträge: 8358
Registriert: 9. Feb 2013, 15:13
Mein Kayak: Die Zeile hat zu wenig Zeichen!
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 18211 Ostseebad Nienhagen
Alter: 39

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 08:00

Beitrag von asphaltsau1 » 26. Okt 2017, 08:00

Da hat ihr euch ja ein schönes Spielzeug gegönnt! :daumen:

Mal eine Frage am Rande:
Hat sich was an den Tretarmen geändert,
oder besteht da noch immer die gleiche Problematik (Brüche) wie bei den alten?
Team Mefonieten

Mainsteam Rambler 13,5 ; Exo shark1 ;
2x Wilderness Tarpon 120 ; Hobie Revolution 13

Gruß Markus

Bild

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5807
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 08:18

Beitrag von gobio » 26. Okt 2017, 08:18

Hi.

Tretarme sind gefühlt gleich aufgebaut. Ich hab einfach an der entsprechenden Stelle etwas Gummi untergelegt, so das das Gewinde sich an der Stelle nicht in den Arm fressen kann und diesen somit schwächt. Bei meinem alten Antrieb sieht die Stelle durch das Gummi wie neu aus.

In diversen Foren in Amiland scheint es wohl auch schneller zu gehen wenn man zu starkt tritt. Einer hat schon mehrere durch gehabt und nach einem Knieproblem keinen einzigen mehr.

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
mr62
Beiträge: 157
Registriert: 18. Nov 2011, 19:27
Mein Kayak: Hobie Pro Angler 12 2015
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Cottbus
Alter: 56

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 08:31

Beitrag von mr62 » 26. Okt 2017, 08:31

Es sind schon neue Arme auf dem Markt, nur noch nicht bei uns. Da haben die einiges geändert.
Gruß michael :cap:

Benutzeravatar
serious
Beiträge: 2520
Registriert: 30. Jan 2012, 11:47
Mein Kayak: Hobie i12S; Hobie Outback 2015
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremen
Alter: 62

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 09:38

Beitrag von serious » 26. Okt 2017, 09:38

gobio hat geschrieben:
26. Okt 2017, 08:18
Hi.

Tretarme sind gefühlt gleich aufgebaut. Ich hab einfach an der entsprechenden Stelle etwas Gummi untergelegt, so das das Gewinde sich an der Stelle nicht in den Arm fressen kann und diesen somit schwächt. Bei meinem alten Antrieb sieht die Stelle durch das Gummi wie neu aus.
...

Gruß
Mirco
Kannst Du mal ein davon Foto reinstellen? Würde ich gern auch so machen. Danke!

Gruß Udo

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5807
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Der neue Antrieb ist da,Hobie Mirage Drive MD 180 Turbo

Okt 2017 26 10:37

Beitrag von gobio » 26. Okt 2017, 10:37

Hi.

Na klar. Ist so ein Selbstklebendes Gummizeugs. Benutzen manche Zimmerer gegen Quietschen bei Holz oder so.

Ich glaub das hier.
http://www.gellissen-industrieteile-sho ... ukstreifen

Einfach dazwischen klemmen und fertig. Geht aber bestimmt auch mit anderen Sachen wie z.B. nen Stück vom Einmachglasgummiband. Zuschneiden, kleber druf und zwischenklemmen.

Gruß
Mirco
Dateianhänge
IMG-20171020-WA0014.jpeg
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Antworten