Hobbit Outbacke 2019

Die Kayakmodelle der User !
Benutzeravatar
Kveite
Beiträge: 3874
Registriert: 31. Jan 2012, 07:06
Mein Kayak: Hobbit Autbäck
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Paderborn, wo man nach Aldi fährt -.- Zweiter? offiziell abgemahnter Forenuser

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 06:13

Beitrag von Kveite » 25. Aug 2018, 06:13

Moinsen...

bin (warum auch immer) noch bei einer amerikanischen Kayakzeitung im Newsletter gelistet, heute trudelte dann das hier ein:

https://www.hobie.com/xe/de/kayaks/mirage-outback/

Also der Link geht direkt zu Hobie...

Offensichtlich wurde die Hülle des Outback komplett überarbeitet und viele Sachen aus dem ProAngler übernommen, laut Werbung soll es untenrum leiser werden, durch Ähnlichkeiten zum Rumpf des Revos. Bin mal gespannt, ob da nun so einige Ecken und Kanten des Bootes mit überarbeitet wurden. Mit 2800$ hat sich beim Preis in den USA relativ wenig getan.
Alsoich findees zumindest den Fotos nach gelungen. Gerader Stauraum, Griff zum Wegwerfen, der Kipppunkt könnte wieder mal in teressant werden. Die Griffe sind auf den Fotos sehrweit vorn....
Gruß Ralf

Benutzeravatar
Vogula
Beiträge: 1586
Registriert: 17. Okt 2013, 14:03
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Köln
Alter: 36

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 06:31

Beitrag von Vogula » 25. Aug 2018, 06:31


Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11124
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 07:22

Beitrag von vatas-sohn » 25. Aug 2018, 07:22

Mir gefällts nicht. Zuviel PA zu wenig Outback. Da finde ich das Compass schicker....
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
DJSchossi
Beiträge: 929
Registriert: 13. Okt 2011, 15:59
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback S.U.V.
Wohnort: Lübeck

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 07:40

Beitrag von DJSchossi » 25. Aug 2018, 07:40

Mensch Ralf da biste mir zuvor gekommen!

Ich finde es echt gelungen und sehr interessant. Mal abwarten wann es bei uns ankommt und man es sich in der Realität anschauen kann. Denn ich schaue ja schon nach einem neuen Modell
Hobie Mirage Outback S.U.V.
Lowrance Elite 4

Gruß
Christoph

Nombre
Beiträge: 103
Registriert: 27. Sep 2016, 17:30
Mein Kayak: Hobie Outback 2018 CAMO
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Nürnberg
Alter: 30

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 08:03

Beitrag von Nombre » 25. Aug 2018, 08:03

Wow, da hat sich viel getan. Ich weiß nicht ob ich es cool finde mit der h rail oder als störend empfinde. Jedenfalls ist es wesentlich schwerer geworden und kantiger. Ich bin froh noch ein altes 2018er zu haben.

Dorschzocker84
Beiträge: 721
Registriert: 9. Sep 2012, 18:06
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Herford
Alter: 34

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 09:03

Beitrag von Dorschzocker84 » 25. Aug 2018, 09:03

Ich find's sehr Cool, die Montageschienen, die neue Luke und wenn der Rumpf dann noch etwas schnittiger wird :razz: da könnte ich schwach werden

Gruß Tim

Benutzeravatar
bgolli
Beiträge: 894
Registriert: 12. Jan 2012, 13:43
Mein Kayak: Wilderness Tarpon 120, Hobie Outback 14+15
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Delbrück 33129
Alter: 48

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 10:58

Beitrag von bgolli » 25. Aug 2018, 10:58

Also für mich sieht es nach einem guten Schritt nach vorn aus. Viele Punkte finde ich besser umgesetzt:

- vordere Luke, sollte jetzt dicht sein, da der Wasserablauf nicht mehr begrenzt ist und die Zuhaltung verbessert wurde

- mittlere Luke im vertikalen Layout, so kann Mann die Luke auch ohne Gummiknochen öffnen (wenn nicht die Original runde verbaut ist)

- Transducer-Shield auch für Sidescan-Geber, ich gehe jetzt mal davon aus, das der Totalscan-geber passt

- bessere Griffe, H-Rail und Nutenverbindungen ... wenn ich es richtig sehe

- bessere, leisere Rumpfform: wenn das stimmt ist es klasse

- grifftechnisch kann es auch nicht schlechter als das Alte austariert sein

- keine Ahnung ob Lenzlöcher von oben wieder Dreck und Müllreste vom Deck in den Transducerschacht spülen, ich hoffe mal, dass sie es verbessert haben ...

- negativ wird bestimmt der Preis sein, America First halt :zwink:

VG

Björn
Team: "Die Spinnprofis"

Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 1944
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Outback
Kayak-Pate: Nein

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 15:31

Beitrag von Butje » 25. Aug 2018, 15:31

auch deutlich gewachsen :zwink: :

von 3,68m auf 3,89m

und minimal "dicker": 84cm zu 86cm
Gruß Andreas :hat:

Luparawolf
Beiträge: 14
Registriert: 10. Nov 2017, 19:25
Mein Kayak: Outback in Camo
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Pulheim
Alter: 37

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 16:00

Beitrag von Luparawolf » 25. Aug 2018, 16:00

Hi,
ich finde die Schienen und das H-Rail ziemlich cool! Das Rudersystem finde ich beim aktuellen Outback besser.
Sonst ist es auch für mich zuviel PA und zu wenig Outback!
Liebe Grüße und :petri:
Bastian

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7511
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 50

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 19:16

Beitrag von Mefofreund » 25. Aug 2018, 19:16

Mir gefällt es!
Mirco? :zwink:
Nur das Gewicht ist blöd.

Gruß Jörg :cap:
Bild

"Wer fängt hat Recht" Bild

Meine Filme

Dorschzocker84
Beiträge: 721
Registriert: 9. Sep 2012, 18:06
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Herford
Alter: 34

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 25 19:32

Beitrag von Dorschzocker84 » 25. Aug 2018, 19:32

Ach Jörg, diese 1 1/2 Kilo mehr :zwink:
Ich finde es echt gelungen, besonders den optimierten Rumpf. Obwohl sich das ja erst noch beweisen muss.
Gruß Tim

Benutzeravatar
DJSchossi
Beiträge: 929
Registriert: 13. Okt 2011, 15:59
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback S.U.V.
Wohnort: Lübeck

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 26 08:18

Beitrag von DJSchossi » 26. Aug 2018, 08:18

Hobie Mirage Outback S.U.V.
Lowrance Elite 4

Gruß
Christoph

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11124
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 26 08:45

Beitrag von vatas-sohn » 26. Aug 2018, 08:45

[thx] für den Link zu dem tollen Video!


Also da muß ich ja wohl mein zugegebener Maßen vorschnelles Urteil revidieren. Die haben sich ja richtig den Kopf zerbrochen und viele tolle Neuheiten eingebaut. Ganz besonders der Flaschenöffner! :muah: Also das gefällt mir schon ganz gut. Schade finde ich allerdings, daß das Boot das Heck vom PA bekommen hat. Da ich beim Renkenfischen meist den Wind und die Wellen von Achtern bekomme, klatscht das sicher ganz schön immer hinten ran. In der Summe allerdings wäre das neue Outback schon eine Versuchung wert! :daumen: Danke Hobie.... jetzt habe ich wieder Kopfkino! :zwink:
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
Stubbendorfer
Beiträge: 235
Registriert: 19. Jul 2015, 12:27
Mein Kayak: Hobie Outback 2015
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 23858 Wesenberg
Alter: 36

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 26 08:50

Beitrag von Stubbendorfer » 26. Aug 2018, 08:50

Moin moin,
Weiß schon jemand was zu Lieferzeiten und Preis?
Da hat sich wirklich mal jemand richtig Gedanken gemacht. Ich bin auch begeistert.
Ich glaube das neue Heck macht das Outback nochmal stabiler und wendiger. Ich finde es klasse.

Gruß Björn

Benutzeravatar
DJSchossi
Beiträge: 929
Registriert: 13. Okt 2011, 15:59
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback S.U.V.
Wohnort: Lübeck

Hobbit Outbacke 2019

Aug 2018 26 08:57

Beitrag von DJSchossi » 26. Aug 2018, 08:57

vatas-sohn hat geschrieben:
26. Aug 2018, 08:45
[thx] für den Link zu dem tollen Video!


Also da muß ich ja wohl mein zugegebener Maßen vorschnelles Urteil revidieren. Die haben sich ja richtig den Kopf zerbrochen und viele tolle Neuheiten eingebaut. Ganz besonders der Flaschenöffner! :muah: Also das gefällt mir schon ganz gut. Schade finde ich allerdings, daß das Boot das Heck vom PA bekommen hat. Da ich beim Renkenfischen meist den Wind und die Wellen von Achtern bekomme, klatscht das sicher ganz schön immer hinten ran. In der Summe allerdings wäre das neue Outback schon eine Versuchung wert! :daumen: Danke Hobie.... jetzt habe ich wieder Kopfkino! :zwink:
Man muß da auch glaube ich schon von einem komplett neuem Kajak sprechen. Da ist ja kaum was über vom Outback. Ich bin aber auch sehr gespannt wann es bei uns kommt und was es kosten wird.
Hobie Mirage Outback S.U.V.
Lowrance Elite 4

Gruß
Christoph

Antworten

Zurück zu „ForenKayaks“