Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Die Kayakmodelle der User !
Antworten
Alex92
Beiträge: 4
Registriert: 9. Sep 2018, 18:45
Mein Kayak: leider noch keins :-(
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 26

Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Sep 2018 09 19:05

Beitrag von Alex92 » 9. Sep 2018, 19:05

Moin :-)
hätte da eine Frage an euch und zwar gibt es Hobie Pro Angler besitzer in Rheinland-Pfalz unter euch? habe heute einen netten Kayakangler aus Germersheim bei uns am altrhein getroffen der super spontan mich eine Runde hat fahren lassen mit seinem Nativ Watercraft (nochmal vielen dank dafür! fals du es liest :zwink: )welches ich aber etwas wackelig fand... fragt mich nicht nach dem Model :zwink: aber es hatte einen Prop antrieb.

Da ich kein fliegen gewicht bin und gerne sehr stabil unterwegs wäre würde mich das Hobie sehr intressieren und vllt. gibt es die Möglichkeit weitere Modelle im Raum Rheinland-Pfalz/ Ludwigshafen am Rhein kennen zu lernen. Über antworten würde ich mich freuen wäre auch bereit etwas weitere Wege auf mich zu nehmen.

Gruß Alex

Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 1945
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Outback
Kayak-Pate: Nein

Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Sep 2018 09 19:59

Beitrag von Butje » 9. Sep 2018, 19:59

moin,

"wackelig" dürfte sich so ziemlich jedes Modell von jedem Hersteller beim ersten Mal anfühlen - weil neu und ungewohnt - geht schnell vorbei

kleinere/leichtere Modelle solltest du vielleicht nicht gleich abschreiben - gibt ja auch unterschiedliche Propeller-Modelle

und zur Zuladung: gab ja gerade in einem anderen Trööt die ü100 kg Frage.............scheint auch für z.B. das Outback kein Problem zu sein
Gruß Andreas :hat:

derbadener
Beiträge: 8
Registriert: 10. Jul 2016, 16:24
Mein Kayak: Manta Ray 12 Propel
Kayak-Pate: Nein

Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Sep 2018 10 12:08

Beitrag von derbadener » 10. Sep 2018, 12:08

Hallo Alex,
warst Du mit Deinen Jungs am Berghäuser? Dann bist Du mit dem NW Manta Ray Propel 12 gefahren :zwink:
Allerdings komme ich nicht aus Germersheim.
Tja, das Manta war besonders beim Losfahren im Flachwasser , im Paddelbetrieb, etwas wackelig.
Das liegt aber auch teilweise an den Aufbauten (Echolot auf dem Antrieb), die den Schwerpunkt doch etwas erhöhen. Du wirst bemerkt haben, dass es sich im Propel Betrieb deutlich stabiler fährt.
Aber Du solltest tatsächlich soviele Modelle wie möglich probe fahren :daumen:
Viel Spass und Erfolg bei der Suche ... das Fischen vom Kayak ist echt eine tolle Sache!
Beste Grüsse,
Klaus

Alex92
Beiträge: 4
Registriert: 9. Sep 2018, 18:45
Mein Kayak: leider noch keins :-(
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 26

Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Sep 2018 10 13:30

Beitrag von Alex92 » 10. Sep 2018, 13:30

Jap genau :-) dachte weil da stand nur ein auto mit kleinem Trailer mit GER kennzeichen dachte wäre deiner :zwink: Vielen dank nochmal für die Teatfahrt!

derbadener
Beiträge: 8
Registriert: 10. Jul 2016, 16:24
Mein Kayak: Manta Ray 12 Propel
Kayak-Pate: Nein

Testfahrt Rheinland-Pfalz und umgebung

Sep 2018 10 21:06

Beitrag von derbadener » 10. Sep 2018, 21:06

...und ein Pick Up mit "normalem" Anhänger :zwink:
Sehr gerne, ichwar selbst öfters froh, wenn ich mal ein Yak testen durfte :daumen:

Antworten

Zurück zu „ForenKayaks“