Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Die Kayakmodelle der User !
Antworten
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 04 18:42

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Mein altes Hobie i12s habe ich nach 2 Lecks nun final aufgegeben und mir bei CataWest vor Ort ein iTrek9 gekauft.

Damals beim i12s Kauf erschienen mir die SUP-ähnlichen Kayaks zu klein … aber nachdem ich nun einige dieser Boote bei den letzten KFOs begutachten konnte, war die Skepsis weg.

Als erste Bastel-Maßnahme habe ich eine Idee aus dem Internet ‚adaptiert‘ und mir eine Unterlage hergestellt um meine Scotty Halter darauf zu befestigen - kleben wollte ich nicht wieder. Außerdem erscheint es mir mit dem Brett deutlich stabiler als geklebte Halter, zb für einen kleinen Anker.

Ich habe zwar bei Catawest noch eine Reeling gebraucht kaufen können - bin aber nicht unsicher ob ich diese verwenden werde, dazu müsste ich noch weitere Teile kaufen. Ich denke ich werde die Halter erstmal direkt aufs Brett schrauben.

Nächste Woche habe ich noch Zeit an der Ausrüstung zu arbeiten, nächste Woche Sonntag geht’s dann für eine Woche an die Ostsee zur ersten Testfahrt.

Vorschläge oder Ansichten für Befestigungen auf solche Kayaks : immer her damit.

Hier noch ein paar Bilder von besagten Brett … any comments welcome


Bild

Bild

Bild

Bild
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 1944
Registriert: 14. Jan 2016, 23:12
Mein Kayak: NW Slayer 12.5 MAX
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kiel
Alter: 70
Jul 2024 04 18:57

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Robert

Moin Uwe,

Glückwunsch zum neuen iTrek9. Ganz ohne geht doch nicht. :zwink:


:cap:
Gruß
Robert
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 04 19:43

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Robert hat geschrieben: 4. Jul 2024, 18:57 Moin Uwe,

Glückwunsch zum neuen iTrek9. Ganz ohne geht doch nicht. :zwink:


:cap:
Nee, ohne eigenes Kayak ist doof

Von hier nochmals Dank an Björn für das mehrfache Ausleihen seines Kayaks in den letzten 2 Jahren, das ist auch nicht selbstverständlich :thx:
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 2804
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Lynx
Kayak-Pate: Nein
Jul 2024 04 20:59

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Butje

Die Idee mit dem Brett ist ja mal cool :daumen:

Ruten mit kurzem Griffstück lassen sich übrigens zum Schleppen prima in die Öffnungen der Sitzfläche bei der hellgrauen Umspannung stecken......
Andreas
Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 13214
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016 Hobie Pro Angler 12 2014
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 59
Jul 2024 05 05:54

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von vatas-sohn

Na dann: Allzeit gute Fahrt :yak: , dicke Fische am Band :sot-fish: und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel! :wink2:

Die Idee mit dem Brett ist super! :daumen: :daumen: :daumen:
Grüße! :cap:
Ron


"Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte wie Verstand, wäre vieles einfacher." (Linus Pauling)
Wolle K.
Beiträge: 931
Registriert: 21. Jul 2019, 16:35
Mein Kayak: Slayer 13
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 25704
Alter: 61
Jul 2024 06 12:52

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Wolle K.

Moin Uwe,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum neuen iTrek9 und immer eine Handbreit Wasser unter den Flossen :zwink:

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Schwarmfisch
Beiträge: 51
Registriert: 13. Apr 2018, 21:23
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Nein
Jul 2024 08 10:28

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Schwarmfisch

Hallo und Glückwunsch zum neuen Gefährt.
Wir hatten ja schon beim Kfo drüber gesprochen - ist halt die Beste Lösung für Deinen Anwendungsfall.
Das mit der Holzplatte finde ich genial.
Wünsche Dir viel Erfolg …..
Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Wollie
Beiträge: 156
Registriert: 11. Dez 2018, 12:05
Mein Kayak: Nordmann N-365/Q
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg
Alter: 51
Jul 2024 08 11:15

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Wollie

Herzlich Glückwunsch zum iTrek.
Bin mal gespannt auf die ersten Erkenntnisse nach der Testwoche.

Beste Grüße
:sot-fish: ...soweit die Wellen tragen...
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 11 18:13

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Kleines Update zum Baufortschritt.

Fürs die erste Ausfahrt - ab nächste Woche Montag - wir es schon reichen denke ich.

Über Verkabelung, Box etc werde ich mir nach den ersten Fahrten Gedanken machen.
Stand heute
Stand heute
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 916
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Jul 2024 11 18:59

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Goldlachs

Das Brett ist ja doch noch ein bisschen aufgehübscht worden … :zwink:

Sieht gut aus! Viel Erfolg bei der Probefahrt! Und natürlich dicke Fische 🐟

:cap:
Jens
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 11 19:59

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Goldlachs hat geschrieben: 11. Jul 2024, 18:59 Das Brett ist ja doch noch ein bisschen aufgehübscht worden … :zwink:
:cap:
Jens
Ja, etwas Lack und die Scottyhalter sind noch drangekommen.

Bin gespannt :yak:
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Jones
Beiträge: 86
Registriert: 1. Mär 2015, 16:24
Mein Kayak: Old Town Predator / Mirage Oasis / Gummiente
Kayak-Pate: Ja
Jul 2024 12 07:23

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Jones

Schöne Umsetzung der Idee mit dem Holz.
Was wiegt das Brett denn in etwa?
Viele Grüße von der längsten Theke der Welt
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 12 18:22

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Jones hat geschrieben: 12. Jul 2024, 07:23 Schöne Umsetzung der Idee mit dem Holz.
Was wiegt das Brett denn in etwa?

Das Brett wiegt genau 6 kg, habe 15mm Multiplex verwendet

Ich habe es extra so stark gewählt um genügend Stabilität für die Halter zu haben.

Ich hoffe das Gewicht wird sich auf dem Wasser nicht zu sehr nachteilig bemerkbar machen, der Transport im Wohnmobil/PKW ist einfach, das Gewicht
spielt da nicht so eine große Rolle.
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 205
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Jul 2024 16 21:51

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Kaki-Uwe

Heute erste Ausfahrt - erstmal ohne Angel-Equipment, am Abend dann mal mit allem Geraffel soweit ich es schon montiert habe.

Fazit:
Das Teil ist sehr wendig, extrem kleiner Wendekreis, durch das geringe Gewicht ist es auch ( gefühlt ) deutlich schneller als mein altes i12s.
Verhalten bei Wind ( kein Kiel ) konnte ich mangels Wind nicht ausprobieren.

Das Brett welches ich mir für die Befestigung der Halter /Paddel gebaut habe, hat funktioniert wie gedacht .. steht aber vorne nahe dem Antrieb ca 1cm hoch : entweder bin ich zu schwer das es sich biegt oder das Kayak ist nicht genug aufgepumpt und bildet keine gerade Fläche. Ein Problem war es soweit nicht, ich hatte es nur nicht erwartet 🤷‍♂️

Es bringt für mich einfach nur Laune damit zu fahren, ich freu mich :sot-fish:

Fische hat das neue SUP/Kayak aber bisher nicht gebracht bei der ersten Ausfahrt 😀

Bild

Bild

Bild
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Schwarmfisch
Beiträge: 51
Registriert: 13. Apr 2018, 21:23
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Nein
Jul 2024 17 10:07

Nach Hobie i12s ( defekt ) nun ein iTrek9

Beitrag von Schwarmfisch

Hallo, das klingt ja richtig zufrieden und zuversichtlich.
Freut mich für Dich.
Dann kannst Du Dein „altes Schlauchboot“ ja endgültig beerdigen
Das mit den Fischen kommt sicher auch noch.
Beste Grüße
Jürgen
Antworten

Zurück zu „ForenKayaks“