Manta Ray Propel 2017

Die Kayakmodelle der User !
Benutzeravatar
Niclodemus
Beiträge: 218
Registriert: 10. Nov 2015, 21:13
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54

Manta Ray Propel 2017

Mär 2017 30 18:23

Beitrag von Niclodemus » 30. Mär 2017, 18:23

So, habe gerade erfahren, dass mein Manta morgen in die Post geht und kommende Woche hier sein wird. Jetzt noch schnell nen Fuchsschwanz besorgt und das Basteln kann losgehen. :zwink:
Was mich jedoch wundert, ist dass dieser Fred so ruhig ist. Seid ihr (die neu Mantafahrer) alle vor Begeisterung stumm geworden? Oder bastelt ihr Tag und Nacht am Equipment?
Im Ernst, wie sind eure ersten Eindrücke und Erfahrungen? Ich bin so neugierig :zwink:

Gruß André :cap:

alexwei
Beiträge: 163
Registriert: 8. Jul 2016, 19:42
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Schwerin
Alter: 37

Manta Ray Propel 2017

Mär 2017 30 19:25

Beitrag von alexwei » 30. Mär 2017, 19:25

Moin Niclo,

ich hab momentan wieder viel zu tun da das Wetter besser wird.
Zum Yak, meine ersten Ausflüge waren sehr positiv. Bin doch froh das ich das Manta und nicht das Slayer genommen habe da es schön schnittig durch die Wellen geht meine Anbauteile muss ich noch optimieren da ich ja seit ca erst einem Jahr in der ganzen Materie stecke und ich immer wieder von guten neue Ideen hier lese und diese auch gern umsetzten möchte.
Demnächst steht bei mir ein Yakwagen Marke Eigenbau an, da man die standart Dinger vergessen kann oder sie schlicht weg zu teuer sind.

Hab jetzt auch grünes Licht von der Firma bekommen das ich zum KFO kommen kann :muah: freu mich riiieeesig auf die vielen verschiedenen Yak's und wie Ihr alles umgesetzt habt und Tips natürlich.

Gruß Alex
Gruß Alex

:hecht: :barsch: Fish, Fish biet sons is det angeln shit. :zander: :dorsch:

mobi86
Beiträge: 17
Registriert: 27. Mär 2016, 19:35
Mein Kayak: NATIVE WATERCRAFT Slyaer 10 Propel
Kayak-Pate: Nein
Alter: 32

Manta Ray Propel 2017

Mär 2017 30 22:30

Beitrag von mobi86 » 30. Mär 2017, 22:30

:cap:

ich werde wohl nächste Woche MEINS :zwink: abholen :pdf: habe mich für Lizard Lick endschieden, fand sie am Schönsten, habe mir nun erst mal dazu ein scotty Geber arm und die Echolotplattform bestellt sowie ein Ruten Halter, sobald ich es habe gibt's von mir auch Bilder :cap:

Benutzeravatar
mitch.
Beiträge: 265
Registriert: 3. Sep 2015, 16:30
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Kontaktdaten:

Manta Ray Propel 2017

Mär 2017 30 23:22

Beitrag von mitch. » 30. Mär 2017, 23:22

Hey Andre,
Unsere Mantarochen sind zwar seit Montag da aber mein Kumpel kommt erst am Wochenende damit ans Wasser und ich kann dank Arbeit meines erst am Wochenende abholen.
Daher gibt es leider noch nichts zu berichten. :cry:

Benutzeravatar
Niclodemus
Beiträge: 218
Registriert: 10. Nov 2015, 21:13
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54

Manta Ray Propel 2017

Mär 2017 31 06:11

Beitrag von Niclodemus » 31. Mär 2017, 06:11

Sie leben also doch :zwink: Danke für die Rückmeldungen. Dann zähle ich also fünf Mantas bis jetzt. Ich bin jedenfalls gespannt, vor allem auf die Gebervorbereitung. Wenns nicht passt klebe ich eben wieder innen ein.

Gruß André :cap:

Benutzeravatar
mitch.
Beiträge: 265
Registriert: 3. Sep 2015, 16:30
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Kontaktdaten:

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 00:44

Beitrag von mitch. » 1. Apr 2017, 00:44

Muß passen, sonst geht es zurück, quasi Release. :muah:

alexwei
Beiträge: 163
Registriert: 8. Jul 2016, 19:42
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Schwerin
Alter: 37

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 06:30

Beitrag von alexwei » 1. Apr 2017, 06:30

:moin: ,

hab da mal bissel gebastelt, es ist die original Lowrance Halterung mit einer weiteren Bohrung Richtung Rumpf da der Geber sonst etwas raus ragen würde
Bild

Bild

es ist jetzt etwas mehr als 1cm platz

hab's Gestern noch geschafft, dafür musste meine Frau grillen :muah:
Grüße Alex
Gruß Alex

:hecht: :barsch: Fish, Fish biet sons is det angeln shit. :zander: :dorsch:

Benutzeravatar
Niclodemus
Beiträge: 218
Registriert: 10. Nov 2015, 21:13
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 06:49

Beitrag von Niclodemus » 1. Apr 2017, 06:49

Hi Alex,

Na dass sieht doch gut aus. So richtig verstehe ich es noch nicht aber vlt. fehlt mir das Yak um es zu sehen. Zumindest habe ich den gleichen Geber, also sollte es funzen.

Wie war das Essen? :zwink:

Gruß André :cap:

alexwei
Beiträge: 163
Registriert: 8. Jul 2016, 19:42
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Schwerin
Alter: 37

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 11:03

Beitrag von alexwei » 1. Apr 2017, 11:03

Bild

durch die tiefere Bohrung kommt der Geber weiter an den Rumpf

Essen war traumhaft auf dem neuen Grill :zwink:
Gruß Alex

:hecht: :barsch: Fish, Fish biet sons is det angeln shit. :zander: :dorsch:

Benutzeravatar
mitch.
Beiträge: 265
Registriert: 3. Sep 2015, 16:30
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Kontaktdaten:

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 20:13

Beitrag von mitch. » 1. Apr 2017, 20:13

Ja das sieht gut aus, schau ich mir auch mal an morgen.
Hab heute mein schiff geholt. :zwink:

memo79
Beiträge: 16
Registriert: 17. Aug 2015, 12:59
Mein Kayak: Manta Ray Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Rostock

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 01 21:33

Beitrag von memo79 » 1. Apr 2017, 21:33

Sooo, nach langem Überlegen und Abwägen habe ich mich doch für die völlig überteuerte Variante des wohl komfortabelsten Kajakwagens entschieden und heute verbaut! Hier mein Manta Ray mit dem Native Landing Gear. Sauber verbaut und ausreichend gekontert mit Edelstahlunterlage. Hält bestens und freut sich schon auf den ersten Einsatz in der Ostsee! :dorsch:
Die Qualität ist aber aus meiner Sicht sehr gut und sehr massiv gebaut. Und Alternativen gibt der Markt (noch) nicht her...

Den Geber habe ich wie üblich in den Rumpf geklebt, da mir die Variante von außen nicht wirklich entscheidende Vorteile bringt... Na mal sehen... Mit dem neuen Echolot vielleicht... :zwink:
Dateianhänge
IMG_1208.JPG
IMG_1207.JPG
IMG_1206.JPG
Gruß Danilo

alexwei
Beiträge: 163
Registriert: 8. Jul 2016, 19:42
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Schwerin
Alter: 37

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 02 07:18

Beitrag von alexwei » 2. Apr 2017, 07:18

:moin:

sieht doch sehr gut aus , ich werd mir selbst was basteln
Gruß Alex

:hecht: :barsch: Fish, Fish biet sons is det angeln shit. :zander: :dorsch:

Benutzeravatar
mitch.
Beiträge: 265
Registriert: 3. Sep 2015, 16:30
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Kontaktdaten:

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 02 08:55

Beitrag von mitch. » 2. Apr 2017, 08:55

Ja, das sieht wirklich klasse aus! :daumen:

Das mit dem Geber ebenfalls einfach und gut gelöst.
Aber wie habt ihr das oben rum gelöst, welche Halterungen habt ihr da und wo die Kabel?

Ich habe an meinem Lure die rail blaza die auch meine Adapter von der Uni Bar passen.
Am Manta muß ich auch was passendes finden, am liebsten wäre mir für das Schienen System. :fish:

memo79
Beiträge: 16
Registriert: 17. Aug 2015, 12:59
Mein Kayak: Manta Ray Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Rostock

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 02 09:40

Beitrag von memo79 » 2. Apr 2017, 09:40

Das Schienensystem werde ich ebenfalls nutzen. Habe mir die Railblaza Montageplattform zusammen mit dem Starport HD-Kit geordert und werde es kommende Woche nach Lieferung einmal montieren. Hatte überlegt, das Echo auf dem Propel Drive zu installieren, aber beim treten besteht doch die Gefahr, dass es dort nicht lange sitzt! :? Na ich werde berichten...
Gruß Danilo

Benutzeravatar
Niclodemus
Beiträge: 218
Registriert: 10. Nov 2015, 21:13
Mein Kayak: Manta Ray Propel 2017
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54

Manta Ray Propel 2017

Apr 2017 02 10:40

Beitrag von Niclodemus » 2. Apr 2017, 10:40

Moin Leute,

Gestern ist mein Propeldrive per Paket bei mir eingetroffen. :shock: Eigentlich hatte ich ja gedacht er kommt mit dem Manta zusammen per Spedition.

Naja, Montag oder Dienstag ist es dann soweit. Ich hatte auch erst gedacht, dass Echo auf dem Antrieb zu montieren, denke aber, dass dies wegen der Kabel und der Pedale nicht funzen wird. So wird es wohl auf die Schiene kommen, einen Scottymount dafür habe ich ja noch. Was mich momentan bewegt ist, dass das Geberkabel ja elend lang ist. Das heißt es muss irgendwie in den Rumpf rein und dann wieder raus da ich es nicht draußen liegen haben möchte. Das würde aber bedeuten zwei Decksdurchführungen zu bohren, da ja das Batteriekabel auch noch raus muss. Der Ankertrolley liegt auch schon rum und wird dann montiert. Hat jemand den C Tug schon mal ausprobiert? Wäre eigentlich meine favorisierte Variante.

Gruß André :cap:

Antworten

Zurück zu „ForenKayaks“