Fotos

volkerma
Beiträge: 199
Registriert: 4. Aug 2013, 19:37
Mein Kayak: Mainstream Pescador 12

Fotos

Feb 2015 27 22:28

Beitrag von volkerma

"Datei zu gross, max. 400 KB" lese ich, wenn ich Bilder einstellen will. Kann man das aendern? Waere einfacher.

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 10288
Registriert: 4. Okt 2011, 17:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 52

Re: Fotos

Feb 2015 27 23:12

Beitrag von vatas-sohn

Verlinke doch die Fotos über z.B. picr.de Die passen Deine Bilder gleich an und Du hast sowas wie ein Fotoalbum... :daumen:
Grüße! :cap:
Ron

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

volkerma
Beiträge: 199
Registriert: 4. Aug 2013, 19:37
Mein Kayak: Mainstream Pescador 12

Re: Fotos

Feb 2015 28 09:42

Beitrag von volkerma

Ja Ron, das mag gehen. Nur fahre ich nicht von Muenchen ueber Berlin nach Frankfurt. Die Kritik ist sachlich und dem Forum dienlich. Im Falle, das waere einfacher, gaebe es schon einige Portugal- Foddos hier.

Benutzeravatar
Bernd R.
Forentechnik
Beiträge: 1010
Registriert: 23. Okt 2012, 19:07
Mein Kayak: Bootloser Forentechniker
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 56

Re: Fotos

Feb 2015 28 10:00

Beitrag von Bernd R.

Mit 300 Kb kannst du Fotos in guter Bildschirmqualität in einer Breite von 1000 Pixeln erstellen. Erlaubt sind 400kb. Das ist zu klein um Ausdrucke in Profiqualität zu erstellen und verhindert so weitgehend den kommerziellen Bilderklau. Natürlich benötigt man ein Bildbearbeitungsprogramm um das Bild entsprechend zu verkleinern. Ich überdenken diese Einstellung noch mal.Entweder vergrößere ich die Dateigröße oder beschreibe die kostenlose Bildverkleinerung. Das entscheide ich allein noch dieses Wochenende. Es ist ja auch eine Frage des benötigten Webspacees und des Zeitaufwandes beim Backup. Aus der Kamera kommen heute ja Bilder mit mehreren Megabytes.
Schönen Tag noch :wink2:
Ich fummel es schon zurecht :zwink:

Benutzeravatar
Bernd R.
Forentechnik
Beiträge: 1010
Registriert: 23. Okt 2012, 19:07
Mein Kayak: Bootloser Forentechniker
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 56

Re: Fotos

Feb 2015 28 11:01

Beitrag von Bernd R.

Noch mal eine Gegenfrage an volkerma: Mit welcher Dateigröße wäre dir persönlich gedient?
Schönen Tag noch :wink2:
Ich fummel es schon zurecht :zwink:

Benutzeravatar
Bernd R.
Forentechnik
Beiträge: 1010
Registriert: 23. Okt 2012, 19:07
Mein Kayak: Bootloser Forentechniker
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 56

Re: Fotos

Feb 2015 28 16:40

Beitrag von Bernd R.

So, habe mal drüber nachgedacht und komme zu folgendem Ergebnis. Natürlich könnte ich die Dateigröße so einstellen, dass die Bilder so wie sie aus der Kamera kommen, hochgeladen werden können. Ich habe mich jetzt wieder dagegen entschieden. Das sind meine Gründe:
1.Ich weiß nicht, wo ich wirklich die Grenzen ziehen soll. Ich habe Kameras gefunden die ein JPG je nach Bildinhalt auf 10MB aufblasen. Dann noch eine Bildbearbeitung, da kommen dann u.U. noch größere Bilder raus. Wir brauchen aber nur Bilder die maximal einen Monitor füllen. Das ist, wie schon geschrieben auch bei 300kb gut möglich. Da kann man also über 33 Bilder auf dem gleichen Platz speichern, den ein so ein 10MB Bild braucht.
2. Jetzt stelle ich mir vor, jemand hat eine langsamere Internetverbindung. Der wird sich bedanken mehrere so große Bilder in einem Thread zu finden.
3.Auch derjenige der ein Bild hochläd, sollte bedenken, dass der Upload deutlich langsamer geht als der Download. Für jemanden der regelmäßig Bilder hochläd, ist es daher nur von Vorteil, selbst die Bilder vor dem Upload zu zu verkleinern.
4. Es gibt kostenlose Software, die das Verkleinern von Bildern perfekt beherrscht. Als Beispiel hierfür sei Faststone Photo Resizer genannt. Der Nebeneffekt: Man kann seine Urlaubsbilder kurz durch den Resizer jagen und kann diese Dateien auf dem eigenen Smartphone viel zügiger seinen Freunden zeigen, als die riesigen Original-Dateien.
5.Die verkleinerten Dateien sind für kommerzielle Zwecke außerhalb der Monitoranzeige kaum brauchbar. Die Gefahr, dass man sein Photo des Jahrzehnts plötzlich als Werbeplakat sieht, und andere daran verdienen, sinkt kolossal. (Das Argument ist in einem solchen Spezialforum gar nicht so weit wegzuschieben)

Falls ihr mit Eurer Photosoftware Probleme haben solltet, die erlaubten 400kb zu erreichen, kann man über eine leichte Erhöhung des Wertes reden. Es wird aber keine Uploadmöglichkeit für Bilder direkt aus der Kamera geben. Wenn ich sämtliche Daten des Angelforums auf einen Server hochladen muß, dauert das jetzt schon mehrere Stunden...

Im Bereich Fotos und Videos werde ich eine Anleitung für den Faststone Photo Resizer posten.
Schönen Tag noch :wink2:
Ich fummel es schon zurecht :zwink:

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7011
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 49

Re: Fotos

Feb 2015 28 16:55

Beitrag von Mefofreund

Alles klar Bernd, :daumen:
danke für die ausführliche Erklärung.

Gruß Jörg :cap:
Bild

"Wer fängt hat Recht" Bild

Meine Filme

Benutzeravatar
asphaltsau1
Moderator
Beiträge: 7853
Registriert: 9. Feb 2013, 15:13
Mein Kayak: Die Zeile hat zu wenig Zeichen!
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 18211 Ostseebad Nienhagen
Alter: 38

Re: Fotos

Feb 2015 28 18:07

Beitrag von asphaltsau1

Kann die Argumentation völlig nachvollziehen und so groß ist der Umweg ja jetzt auch nicht! :daumen:

Noch ein Argument: Wenn man sich die Beiträge mit Bildern mobil betrachtet, ist die Flatrate schnell am Ende! :cap:
Team Mefonieten

Mainsteam Rambler 13,5 ; Exo shark1 ;
2x Wilderness Tarpon 120 ; Hobie Revolution 13

Gruß Markus

Bild

Benutzeravatar
Sturmmöwe
Beiträge: 1052
Registriert: 4. Jan 2012, 16:22
Mein Kayak: Hobie Adventure
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg (Odbg.)

Re: Fotos

Feb 2015 28 18:58

Beitrag von Sturmmöwe

asphaltsau1 hat geschrieben:Kann die Argumentation völlig nachvollziehen und so groß ist der Umweg ja jetzt auch nicht! :daumen:

Noch ein Argument: Wenn man sich die Beiträge mit Bildern mobil betrachtet, ist die Flatrate schnell am Ende! :cap:
So ist es, und ich schau mir gerne Bilder mobil an
Gruss Ulf

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 10288
Registriert: 4. Okt 2011, 17:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 52

Re: Fotos

Feb 2015 28 19:28

Beitrag von vatas-sohn

volkerma hat geschrieben:Ja Ron, das mag gehen. Nur fahre ich nicht von Muenchen ueber Berlin nach Frankfurt. Die Kritik ist sachlich und dem Forum dienlich. Im Falle, das waere einfacher, gaebe es schon einige Portugal- Foddos hier.
Ich verstehe jetzt nicht so ganz, was Du meinst! Weder mit einer Reise noch was das mit Kritik zu tun hat?

Hast Du keinen Zugang zu einem PC? Da könnte man dann die Bilder ganz einfach skalieren.... Bin etwas ratlos! :wink:
Grüße! :cap:
Ron

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
fischfried
Moderator und Kartograf
Beiträge: 4072
Registriert: 17. Mai 2013, 23:27
Mein Kayak: Doppelhobel: Autbäck & Inseltandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: ostvorbommeln

Re: Fotos

Feb 2015 28 21:20

Beitrag von fischfried

ich nutze den microsoft image resizer (freeware). der ist super einfach zu bedienen. mit der rechten maustaste auf das foto klicken -> resize picture -> option small anklicken -> gut ist. :wink2:
teamauchmalfastfischlos

Paradox_82
Beiträge: 665
Registriert: 19. Mär 2013, 06:58
Mein Kayak: Native Watercraft Mariner 12.5
Wohnort: Rostock
Alter: 35

Re: Fotos

Feb 2015 28 22:08

Beitrag von Paradox_82

Ich verstehe deine Gründe Bernd aber im Zeitalter der Smartphones und Tablets wird es etwas schwieriger. Ich selber poste keine Bilder weil mir das zu aufwendig ist, da ich nur mit dem Tablet arbeite.

Haben wir dafür auch einengte Lösung? Mir ist spontan keine bekannt, es sei denn ich poste meine Bilder bei Facebook.
Bild

Benutzeravatar
Bernd R.
Forentechnik
Beiträge: 1010
Registriert: 23. Okt 2012, 19:07
Mein Kayak: Bootloser Forentechniker
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 56

Re: Fotos

Feb 2015 28 22:21

Beitrag von Bernd R.

Paradox_82 hat geschrieben:Ich verstehe deine Gründe Bernd aber im Zeitalter der Smartphones und Tablets wird es etwas schwieriger. Ich selber poste keine Bilder weil mir das zu aufwendig ist, da ich nur mit dem Tablet arbeite.

Haben wir dafür auch einengte Lösung? Mir ist spontan keine bekannt, es sei denn ich poste meine Bilder bei Facebook.
Gerade in diesem Bereich sind kleine Bilder besonders wichtig. Wer 300 oder 500mB pro Monat hat will keine großen Bilder. Aber es gibt diverse Apps zum verkleinern von Bildern. Z.B.: Image Shrink Lite

Gebe in deinem Playstore oder Appstore einfach mal Foto verkleinern in die Suche ein. Da gibts noch einige mehr.
Schönen Tag noch :wink2:
Ich fummel es schon zurecht :zwink:

Paradox_82
Beiträge: 665
Registriert: 19. Mär 2013, 06:58
Mein Kayak: Native Watercraft Mariner 12.5
Wohnort: Rostock
Alter: 35

Re: Fotos

Feb 2015 28 23:19

Beitrag von Paradox_82

Jo da hast du recht Bernd. Ist eine weitere Lösung. Mir fällt gerade noch eine weitere Lösung ein aus alten Zeiten :-)
PHP Bildkonverter so verbauen das jeder User sein Bild hochladen kann und das Script es in dem Format wie es benötigt wird umwandelt und aufn Server ablegt. Ist nartürlich etwas Arbeit und langfristig braucht man auch genügend Speicher. Ist leichter für die User aber aufwendiger bzw. Kostspieliger bedingt durch Speicherplatz auf dem Server bzw. webspace.

Gruß Jan
Bild

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 10288
Registriert: 4. Okt 2011, 17:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 52

Re: Fotos

Mär 2015 01 08:16

Beitrag von vatas-sohn

Paradox_82 hat geschrieben:....HP Bildkonverter so verbauen das jeder User sein Bild hochladen kann und das Script es in dem Format wie es benötigt wird umwandelt und aufn Server ablegt. Ist nartürlich etwas Arbeit und langfristig braucht man auch genügend Speicher. Ist leichter für die User aber aufwendiger bzw. Kostspieliger bedingt durch Speicherplatz auf dem Server bzw. webspace....
Also ich persönlich finde, daß man seine Bilder doch einfach selbst auf die entsprechende Größe bringen kann! Das ist leicht und kostet nur Sekunden! :daumen:
Bernd macht die Forentechnik aus Lust und Dallerei, hat damit sicher genug zu tun das Board am Laufen zu halten, da müssen wir ihn ja nicht auch noch mit solchen Kleinkram, aufgrund unserer Bequemlichkeit quälen....
Grüße! :cap:
Ron

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Antworten