Batterie "verstauen"

Antworten
Benutzeravatar
Gumpimax
Beiträge: 24
Registriert: 11. Aug 2018, 07:39
Mein Kayak: Riot Mako 12 Angler Dragon Drive
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 25

Batterie "verstauen"

Aug 2018 21 06:13

Beitrag von Gumpimax » 21. Aug 2018, 06:13

Hallo zusammen!

Morgen früh gehts wieder aufs Wasser (Lipno Stausee, Tschechien).
Wie es ja bekannt ist hat man von der Batterie das "power" Kabel zum Echo und von dort zum Geber seitlich runter.

Da ich beim Kabelmanagement normalerweise wirklich ein MONK bin regt es mich furchtbar auf wenn irgendwo die Kabel hässlich herumschwirren :D
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Wie und vor allem wo habt ihr die Batterie verstaut?! Habt ihr die in Fächer drinnen und lasst die Luke offen?
Oder habt ihr die draussen irgendwo versteckt.

Ich bin da schon länger am tüfteln, da die Batterie ja möglichst nah beim Echo sein sollte um nicht unnötig Kabel kreuz und quer verlegen zu müssen.

Freu mich auf eure Meinungen und Erfahrungen!

lg Max :cap:
:dorschsmile:

Benutzeravatar
Rock U
Beiträge: 800
Registriert: 21. Mär 2014, 16:53
Mein Kayak: Islander Strike (=Ride 135) + Riber One Man SOT
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Leonberg

Batterie "verstauen"

Aug 2018 21 07:40

Beitrag von Rock U » 21. Aug 2018, 07:40

Hi Max,
die Batterie ist im Bootsrumpf in einer wasserdichten Plastikbox verstaut. Wenn du wenig Kabelsalat möchtest, kannst du eine wasserdichte Kabeldurchführung in der Nähe des Echolots anbringen. Hier im Forum gibt's viele bebilderte Beispiele. Einfach mal die Suchfunktion benutzen.
Gruss Peter

Benutzeravatar
Gumpimax
Beiträge: 24
Registriert: 11. Aug 2018, 07:39
Mein Kayak: Riot Mako 12 Angler Dragon Drive
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 25

Batterie "verstauen"

Aug 2018 21 08:40

Beitrag von Gumpimax » 21. Aug 2018, 08:40

Hi !!

Danke für deine Antwort! ja werde ich machen.
lg Max
:dorschsmile:

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11336
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Batterie "verstauen"

Aug 2018 21 16:12

Beitrag von vatas-sohn » 21. Aug 2018, 16:12

Hatten wir gerade in einem anderem Thema.

Meine Variante:
DSC_0229.JPG
Halterung gebastelt...
DSC_0230.JPG
....den Akku in eine Büchse gesperrt...
DSC_0228.JPG
....und ab dafür!
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
Trident
Beiträge: 336
Registriert: 30. Okt 2011, 08:58
Mein Kayak: NW Titan 10.5 & Slayer 12 XC
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Rheinfelden / Schweiz
Alter: 55
Kontaktdaten:

Batterie "verstauen"

Aug 2018 23 17:07

Beitrag von Trident » 23. Aug 2018, 17:07

:daumen: Saubere Arbeit mit Deiner Akku Halterung.
Teampaddler bei Native Watercraft Deutschland und Teampaddler bei Kayak-Point.ch

Antworten