Propelantrieb von Native W. Problem?

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 532
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 11 20:58

Beitrag von DickFisch » 11. Jan 2016, 20:58

fischfried hat geschrieben:och mönsch, eh.
ich hoffe, du hast in der liebe mehr glück. :wink:

Jupp, dat läuft!

Habe auch eben die Nachricht von Elment2 bekommen.....Der Antrieb wird getauscht!!!!

Gruß
Holger :zwink:
Das Meer sei mit Dir

Holger

Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 1972
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Outback
Kayak-Pate: Nein

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 11 21:57

Beitrag von Butje » 11. Jan 2016, 21:57

hört sich positiv an :daumen:


:wink2:
Gruß Andreas :hat:

Benutzeravatar
fischfried
Moderator und Kartograf
Beiträge: 4072
Registriert: 17. Mai 2013, 22:27
Mein Kayak: Doppelhobel: Autbäck & Inseltandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: ostvorbommeln

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 11 22:19

Beitrag von fischfried » 11. Jan 2016, 22:19

man könnte jetzt unken, welche schwachstellen du bei dem neuen wieder aufdeckst, aber ich wünsche dir einfach komplettes funktionieren!
teamauchmalfastfischlos

Benutzeravatar
asphaltsau1
Moderator
Beiträge: 8358
Registriert: 9. Feb 2013, 15:13
Mein Kayak: Die Zeile hat zu wenig Zeichen!
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 18211 Ostseebad Nienhagen
Alter: 39

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 12 07:41

Beitrag von asphaltsau1 » 12. Jan 2016, 07:41

Das die Jungs von Element2 nicht schon die Krise bekommen,
wenn sie deine Nummer sehen... :zwink:

Ich glaub, bevor die was neues auf den Markt bringen,
schicken sie dir erst einmal ein Yak zum testen. :muah:
Team Mefonieten

Mainsteam Rambler 13,5 ; Exo shark1 ;
2x Wilderness Tarpon 120 ; Hobie Revolution 13

Gruß Markus

Bild

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 532
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 12 15:02

Beitrag von DickFisch » 12. Jan 2016, 15:02

asphaltsau1 hat geschrieben:Das die Jungs von Element2 nicht schon die Krise bekommen,
wenn sie deine Nummer sehen... :zwink:

Ich glaub, bevor die was neues auf den Markt bringen,
schicken sie dir erst einmal ein Yak zum testen. :muah:
Jupp, so ähnlich hat mich Hr. Leutner auch begrüßt am Telefon. Als ich die email Adresse sah bekam ich Schweisausbrüche und die Nackenhaare stellten sich auf.
Man tut was man kann :muah:
Das Meer sei mit Dir

Holger

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 532
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 16 15:02

Beitrag von DickFisch » 16. Jan 2016, 15:02

Moinsen,
der neue Antrieb ist soeben mit der Post gekommen. Dienstag in die Post zu Element2 und heute Samstag wieder einsatzbereit. Das klappt!
Wie bisher
Guter Service bei Element2
Danke danke danke [thx] :zwink: :daumen:
Das Meer sei mit Dir

Holger

Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 1972
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Outback
Kayak-Pate: Nein

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 16 19:25

Beitrag von Butje » 16. Jan 2016, 19:25

moin Holger, freut mich, das du wieder einsatzbereit bist

ich drück mal die Daumen, das du jetzt mal Ruhe hast - für mehr als 12 Monate :zwink:


:wink2:
Gruß Andreas :hat:

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 532
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 16 19:30

Beitrag von DickFisch » 16. Jan 2016, 19:30

Butje hat geschrieben:moin Holger, freut mich, das du wieder einsatzbereit bist

ich drück mal die Daumen, das du jetzt mal Ruhe hast - für mehr als 12 Monate :zwink:


:wink2:
Ich nehme noch Wetten an. :muah:
aber danke.
Das Meer sei mit Dir

Holger

Benutzeravatar
asphaltsau1
Moderator
Beiträge: 8358
Registriert: 9. Feb 2013, 15:13
Mein Kayak: Die Zeile hat zu wenig Zeichen!
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 18211 Ostseebad Nienhagen
Alter: 39

Re: Propelantrieb von Native W. Problem?

Jan 2016 17 22:32

Beitrag von asphaltsau1 » 17. Jan 2016, 22:32

Wie ist die Quote? :muah:

So, nu lass dat mal alles heil,
nicht, dass Herr Leutner noch psychische Probleme bekommt.
Viel Glück Holger! :cap:
Team Mefonieten

Mainsteam Rambler 13,5 ; Exo shark1 ;
2x Wilderness Tarpon 120 ; Hobie Revolution 13

Gruß Markus

Bild

FF2017
Beiträge: 1
Registriert: 7. Mär 2017, 13:56
Mein Kayak: Slayer Propel 13
Kayak-Pate: Nein

Propelantrieb von Native W. Problem?

Aug 2017 09 06:16

Beitrag von FF2017 » 9. Aug 2017, 06:16

Hallo zusammen.

Ich bin neu hier... - ich fahre ein Slayer 13 Propel (BJ 2014)
Beim Thema Service von Element2 kann ich mich nur anschließen. - Bester, lösungsorientierter Service!
So wünscht man es sich wenn man mal ein echtes Problem mit seinem Boot, oder wie ich mit meinem Propel Antrieb hat. (Haarriß in der Klemme für das Halterohr)
Die Probleme wurden schnell und unbürokratisch gelöst, so dass ich unserem wundervollen Hobby, schnell wieder mit dem Yak nachgehen konnte.
Das ist leider nicht mehr bei vielen so! Ich bin sehr zufrieden, daher ist es mir wichtig es hier kund zu tun.
:daumen: :daumen:

fiske
Beiträge: 11
Registriert: 8. Feb 2018, 12:43
Kayak-Pate: Nein

Propelantrieb von Native W. Problem?

Apr 2018 12 14:31

Beitrag von fiske » 12. Apr 2018, 14:31

Hallo Fories,
ich hole das Thema mal wieder hoch, weil der letzte Eintrag auch schon wieder eine kleine Weile her ist.
Nach längerem Vergleichen, hin und her sind die Würfel gefallen und es wird wohl ein Neukauf NW mit Propelantrieb (Slayer oder Titan) werden.
Was ich gerne näher wüsste:
- hat sich an den Antrieben baulich seither was geändert?
- wie sind die Langzeit Erfahrungen mit dem Propel Antrieb?
- wie Lange funktioniert das Herz des Bootes, bis Kunststoffalterung und Verschleiß Probleme machen oder gar Erneuerung einfordern?
Ich hoffe, ich habe meine Fragen passend zum Thema richtig gestellt und bekomme ein paar Antworten? :cap:
Grüße

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 532
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Propelantrieb von Native W. Problem?

Apr 2018 12 15:27

Beitrag von DickFisch » 12. Apr 2018, 15:27

Moinsen,
ich fahre das Slayer 13 jetzt fast 4 Jahre und bin pro Jahr ca. 25x auf dem Wasser (Ostsee). Im Januar 2016 wurde noch einmal der Antrieb getauscht und ich habe seitdem keinerlei Probleme mit dem Antrieb. Äußerlich hat sich der Antrieb nicht verändert, im Innenleben soll es Verbesserungen gegeben haben. Die Kunststoffhalterungen bzw. das Herz des Bootes zeigen auch nach 4 Jahren bisher (toi toi toi) keinerlei ermüdungserscheinungen. Die schwarze Farbe erblaßt halt.
- hat sich an den Antrieben baulich seither was geändert?
- wie sind die Langzeit Erfahrungen mit dem Propel Antrieb?
- wie Lange funktioniert das Herz des Bootes, bis Kunststoffhalterung und Verschleiß Probleme machen oder gar Erneuerung einfordern?
Für mich bleibt es das Boot und ich bin sehr zufrieden.

Gruß
Holger
Das Meer sei mit Dir

Holger

Benutzeravatar
westo
Beiträge: 244
Registriert: 23. Aug 2015, 18:19
Mein Kayak: Hobie 12 is
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Berlin

Propelantrieb von Native W. Problem?

Apr 2018 12 17:49

Beitrag von westo » 12. Apr 2018, 17:49

Hallo Holger
Den Antrieb (von 2017) hab ich gerade bis zum Kleinsten Teil kennengelernt.
Von Seiten der Konstruktion betrachtet wäre 'hemdsärmelig' wohl passend.
Robustheit steht hier im Vordergrund.
Die Dimensionierung der O-Ring Dichtungen ist etwas unglücklich.
Dann auch noch trocken montiert. Da kann es in seltenen Fällen schon mal ,montagebedingt, zu Undichtigkeiten kommen.
Durch normalen Verschleiß ist ein Ausfall kaum vorstellbar.

Grüße Werner

Antworten