Spydro oder Waterwolf ?

Bereich für Foto und Film ...
Antworten
Benutzeravatar
Mefofreund
Administrator
Beiträge: 8886
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 52
Nov 2020 12 06:20

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Mefofreund

Hallo Gemeinde,
der Uwe hat mich inspiriert über die verschiedenen Unterwasserkameras nachzudenken.
Irgendwie gibt es zur Zeit keine Cam die alle meine Bedürfnisse abdeckt.
Die Aufnahmequalität der Spydro und der GoFisch sind meiner Meinung nach gut,
die Akkulaufzeit jedoch grottig.
Ich habe immer noch zwei funktionierende Waterwolf,
die sind meine Reserve, wenn wiedereinmal der Spydroakku leer ist.
In diesem nun folgenden Film,
sieht man den Unterschied der Bilder.
Gerade wenn es in den Zeitlupenmodus geht.
Viel Spaß beim Anschauen.




Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Mein Kanal
Benutzeravatar
Frank Buchholz
Werbepartner
Beiträge: 2206
Registriert: 8. Okt 2011, 17:18
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback
Wohnort: Kiel
Nov 2020 12 07:12

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Frank Buchholz

Ich würde gerne mitreden aber meine Spydro will einfach nicht. Erst ging sie, wenn auch extrem unberechenbar und unzuverlässig, nun soll ich mich irgendwo über Facebook anmelden um ins Handy-Menü zu gelangen und wenn ich die App aktualisieren will werde ich in Rezensionen anderer App-User darauf hinbgewiesen dass es unter Android einfach nicht sein soll.

Mag mir jemand helfen?
Bild
Gem. §4a Nutzungsbed. genehmigter kommerzieller Link. Bernd R.
Benutzeravatar
Mefofreund
Administrator
Beiträge: 8886
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 52
Nov 2020 12 08:20

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Mefofreund

Frank Buchholz hat geschrieben: 12. Nov 2020, 07:12 Ich würde gerne mitreden aber meine Spydro will einfach nicht. Erst ging sie, wenn auch extrem unberechenbar und unzuverlässig, nun soll ich mich irgendwo über Facebook anmelden um ins Handy-Menü zu gelangen und wenn ich die App aktualisieren will werde ich in Rezensionen anderer App-User darauf hingewiesen dass es unter Android einfach nicht sein soll.

Mag mir jemand helfen?
Moin Frank,
mit dem Android gab es nur am Anfang Probleme.
Bei mir funktioniert Android relativ gut.
Ohne die App wirst du nicht glücklich.
Ich musste schon mehrfach die Einstellungen über die App auf dem Wasser korrigieren,
warum auch immer!?
Trotzdem bin ich von der Aufnahmequalität überzeugt.
Zumindest kenne ich zu Zeit noch nichts besseres.

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Mein Kanal
Benutzeravatar
Kaki-Uwe
Beiträge: 131
Registriert: 11. Apr 2016, 16:13
Mein Kayak: Hobie I12s
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kaltenkirchen
Nov 2020 12 17:46

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Kaki-Uwe

Schön daß ich Dich inspirieren konnte das Video einzustellen / zu produzieren: danke fürs Zeigen - das bringt Spaß zuzuschauen.

Gute Standbilder bekomme ich mit der Waterwolf ganz selten hin : Framerate von 30 ist zu gering, oft ist es zu dunkel unter Wasser und die Fische sind beim Angriff doch recht flott unterwegs. Mit einem Videoschnittprogramm kann man aber oft noch den Grünstich rausbekommen.

Mich erstaunt, wie häufig sich die erhoffte Köderbewegung unter Wasser doch vom Wunschdenken unterscheidet : habe schon gesehen, daß so ein Köder einfach nur wie ein Klotz durchs Wasser treibt und das auch noch an einer völlig verkrumpelten Schnur ( statt schön gerade gestreckt und undurchsichtig wie man sich das so denkt )

Ich finde es nach wie vor spannend mir die Aufnahmen anzuschauen.
Dateianhänge
DDF0B98B-7368-4863-A58A-129D8D1AD015.jpeg
DDF0B98B-7368-4863-A58A-129D8D1AD015.jpeg (237.15 KiB) 537 mal betrachtet
cu

Uwe :wink2:
Benutzeravatar
Mefofreund
Administrator
Beiträge: 8886
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 52
Nov 2020 12 19:18

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Mefofreund

Hi Uwe,
mich motivieren interessierte Fische gerade beim Meerforellenfischen immer wieder aufs Neue.
Das war eben früher nicht möglich.
Da wurde eben einfach behauptet,
es war kein Fisch da.
Die Wobbler und gerade die Fliegen hinter dem Action Disc konnte ich anhand der Unterwasseraufnahmen im Lauf perfektionieren.
Den Grünstich hat die Waterwolf um einiges mehr als die Spydro.
Die Spydro hat Full HD.

• 1080P/30FPS
• 720P/60FPS (best for slo-mo)
• 640P/30FPS)

Oft filme ich mit 720P/60FPS.

Gruß Jörg
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Mein Kanal
Benutzeravatar
Frank Buchholz
Werbepartner
Beiträge: 2206
Registriert: 8. Okt 2011, 17:18
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback
Wohnort: Kiel
Nov 2020 19 11:02

Spydro oder Waterwolf ?

Beitrag von Frank Buchholz

Mefofreund hat geschrieben: 12. Nov 2020, 08:20 Moin Frank,
mit dem Android gab es nur am Anfang Probleme.
Bei mir funktioniert Android relativ gut.
Ohne die App wirst du nicht glücklich.
Ich musste schon mehrfach die Einstellungen über die App auf dem Wasser korrigieren,
warum auch immer!?
Trotzdem bin ich von der Aufnahmequalität überzeugt.
Zumindest kenne ich zu Zeit noch nichts besseres.

Gruß Jörg :cap:
Also bei mir lief das Ding nur kurz. Die Kamera macht was sie will, ich kann kein Passwort zurücksetzen, es verbindet sich nicht, schlichtweg unausgereift. Schade um das Geld.

Vielleicht hast du Glück gehabt. Freut mich für dich! :cap:
Bild
Gem. §4a Nutzungsbed. genehmigter kommerzieller Link. Bernd R.
Antworten

Zurück zu „Fotos / Videos“