Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Antworten
Benutzeravatar
uwe123
Beiträge: 1792
Registriert: 3. Mai 2014, 16:53
Mein Kayak: PA 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Berverly Hills von Niederbayern
Alter: 55
Aug 2018 24 10:03

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von uwe123

Mich würde interessieren wie der Rutenhalter funktioniert bzw. wo kann man den bekommen

MFG
uwe123
Ich versuch die Renken ein bißchen zu ärgern

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11587
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53
Aug 2018 24 12:49

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von vatas-sohn

Servus mein niederbayrischer Freund! :cap:

Ich habe mal im Netz gebuddelt aber keinen Rutenhalter aus Titan gefunden. Hast Du ein Bild, Name, Artikelnummer oder sowas für uns?
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 369
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Aug 2018 24 13:14

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von Goldlachs

Ich denke, Uwe meint die aus Jörgs Angebot viewtopic.php?f=18&t=11081.
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit

Benutzeravatar
uwe123
Beiträge: 1792
Registriert: 3. Mai 2014, 16:53
Mein Kayak: PA 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Berverly Hills von Niederbayern
Alter: 55
Aug 2018 24 13:16

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von uwe123

Genau
mich würden die ja auch interessieren und weil ich das hier

...2 Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen (ohne die Ruten aus dem Halter zu nehmen), absolut rostfrei und extrem leicht...

im Flohmarkt beim Verkauf vom Jödü seinem Kayak gesehen habe, habe ich ihn per PN angeschrieben und er hat gesagt ich solls mal öffentlich hier rein stellen,.
Und da ich ja ein braver bin hab ich das getan.

ER wird dann sicherlich noch was dazu schreiben.

MFG
uwe123
Ich versuch die Renken ein bißchen zu ärgern

Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 369
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Aug 2018 24 21:45

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von Goldlachs

Ja, hat er. Aber im "falschen" Thread viewtopic.php?f=18&t=11081&p=151051&sid ... c4#p151051 :o

Aber ganz ehrlich: ich habs nicht verstanden, wie die Teile funktionieren :?
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit

Charles
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jul 2013, 18:41
Mein Kayak: wird demnächst gebaut, mit Ausleger
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Tirol
Alter: 45
Aug 2018 24 23:06

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von Charles

Es ist ein ganz simples pfiffiges System, und dadurch sehr einfach zu bedienen.

Das werde ich mal nachbauen, gefällt mir sehr!


Charles

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11587
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53
Aug 2018 25 05:37

Rutenhalter aus Titan zum direkten Anschlagen

Beitrag von vatas-sohn

Goldlachs hat geschrieben:
24. Aug 2018, 21:45
...
Aber ganz ehrlich: ich habs nicht verstanden, wie die Teile funktionieren :?
Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann steckt die Rute in dem Rutenhalterrohr (gelochtes Rohr), welches sich in Horizontalen durch das angeschweißte Snüffelstück, das in dem fest montierten Fuß steckt bewegen lässt. Schleppt man nun, ist die Rute, bzw. die Flügelmutter an diesem Fuß am hinteren Anschlag. Will man anschlagen, dann dreht man das gesamte Rohr einfach nach vorn. Man kann nun also das Rohr um diese vertikale Achse in dem durch den Schlitz im Fuß vorgegebenen Winkel drehen- simpel aber einfach.
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Antworten