Meine Fliegen

Benutzeravatar
Malte
Beiträge: 2431
Registriert: 24. Feb 2014, 12:27
Mein Kayak: Pa 14 & Coleman RAM 14
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Hamburg, Hoheluft
Alter: 27

Re: Meine Fliegen

Dez 2016 06 16:35

Beitrag von Malte » 6. Dez 2016, 16:35

Ne in Rosa ist mir der zu krass!

Aber hübsche fliegen
Bild

Teamangler "FRANK BUCHHOLZ'S HAARJIGS und VMC"

Lokalrunde
Beiträge: 531
Registriert: 29. Jul 2015, 14:26
Mein Kayak: Tarpon 120
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Fliegen

Dez 2016 07 13:56

Beitrag von Lokalrunde » 7. Dez 2016, 13:56

jo danke

nochma ne flashshrimp
Bild

und dieses rosa angelhair ist echt heftigst floureszierend:
Bild

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5696
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Re: Meine Fliegen

Dez 2016 07 14:31

Beitrag von gobio » 7. Dez 2016, 14:31

Hi.

Das UV Zeugs in kleinen mengen in einer dunklen Fliege kann ich mir gut vorstellen. Gerade für die Abendfischerei im Sommer.

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Lokalrunde
Beiträge: 531
Registriert: 29. Jul 2015, 14:26
Mein Kayak: Tarpon 120
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Fliegen

Dez 2016 08 06:03

Beitrag von Lokalrunde » 8. Dez 2016, 06:03

Joar, wobei ich spät abends und früh morgens eher auf schwarz setzen würde.

Mal mit Bucktail:
Bild

Benutzeravatar
Lukschos
Beiträge: 55
Registriert: 21. Mär 2016, 18:54
Mein Kayak: Feelfree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Regensburg

Meine Fliegen

Feb 2017 16 09:24

Beitrag von Lukschos » 16. Feb 2017, 09:24

Kurze Frage an die Fliegenfischer (möchte nicht extra einen Thread öffnen).
Wie befestigt ihr eigentlich eure Ruten unterm Fahren? In den typischen Halterungen (ich mein nicht die zum schleppen), wie z.b. den Rocket Launchern, halten die doch bestimmt nicht?

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
schluchtenjodler
Beiträge: 81
Registriert: 1. Jan 2015, 14:25
Mein Kayak: Jackson Cruise 12
Wohnort: Hörselberg-Hainich

Meine Fliegen

Feb 2017 16 14:43

Beitrag von schluchtenjodler » 16. Feb 2017, 14:43

Schau mal nach den Rutenhaltern von der Firma "Fish On". Die haben oben einen Schlitz für die Fliegenrolle.
IMGP6425.JPG
Grüße
Silvio

Benutzeravatar
Lukschos
Beiträge: 55
Registriert: 21. Mär 2016, 18:54
Mein Kayak: Feelfree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Regensburg

Meine Fliegen

Feb 2017 16 16:02

Beitrag von Lukschos » 16. Feb 2017, 16:02

Ach dafür sind die Schlitze da, wie z.b. Bei der Feelfree-Tasche. Und Schnurkörbe benutzt man eher solche, sofern man sich nichts selber bastelt? Den Orvis kann ich mir dabei leider nicht vorstellen.

http://www.1000mosche.it/Schnurkorb-Stripping-basket_1

Vielen Dank!

Benutzeravatar
schluchtenjodler
Beiträge: 81
Registriert: 1. Jan 2015, 14:25
Mein Kayak: Jackson Cruise 12
Wohnort: Hörselberg-Hainich

Meine Fliegen

Feb 2017 16 20:17

Beitrag von schluchtenjodler » 16. Feb 2017, 20:17

Der Orvis ist mir im Kajak auch zu sperrig. Der Schnurkorb ist wohl Geschmacksache. Ich habe den Korb gerne seitlich am Boot, da ich gerne durch die Gegend paddel und bei Fisch in Wurfweite sofort wurfbereit bin, ohne erstmal die ganze Schnur von der Rolle ziehen zu müssen. Es muss ja oft ganz schön schnell gehen.

Benutzeravatar
archi69
Beiträge: 424
Registriert: 5. Okt 2011, 08:05
Mein Kayak: Jackson Cuda 12
Kayak-Pate: Nein
Alter: 48

Meine Fliegen

Feb 2017 21 09:32

Beitrag von archi69 » 21. Feb 2017, 09:32

Schaut Euch mal diesen neuen Schnurkorb an:

http://www.fliegenfischer-forum.de/futurflyc.html

Unglaublich leicht, das Teil! Der ist mit einem Klettverschluß am Gürtel befestigt. Ich habe nun vor, ein Stück "Klett" ans Kajak zu kleben/befestigen, Korb ran, fertig! :zwink:
Gruß Martin

Jackson Cuda 12 + Oceankayak T11 + Prijon Excursion Evo

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11039
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Meine Fliegen

Feb 2017 21 17:38

Beitrag von vatas-sohn » 21. Feb 2017, 17:38

Ich hatte mir vor Jahren mal sowas gebaut und dann das Original gekauft. Allerdings war ich enttäuscht von der Haltekraft der Pins. Bei leichten Schnurklassen (so rund bis 5) mag das ja gehen, aber eine 8er hielt das Zeug nicht mehr richtig fest....
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1047
Registriert: 26. Dez 2012, 20:28
Mein Kayak: Hobie mirage pro angler 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Flensburg

Meine Fliegen

Feb 2017 21 21:42

Beitrag von Kalle » 21. Feb 2017, 21:42

Die monofilen Pin´s begeistern mich auch nicht. Kennt Jemand Quellen für die Kunststoffkegel?
Gruß Kalle


Nichts kommt schneller als ein BIß

Benutzeravatar
Garnele
Beiträge: 102
Registriert: 2. Okt 2012, 15:16
Mein Kayak: Hobie Outback 2018
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: S-H
Alter: 47

Meine Fliegen

Feb 2017 21 21:56

Beitrag von Garnele » 21. Feb 2017, 21:56

:moin:
Versuche es dochmal mit Katuschen Spitzen wie sie für Silkonkatuschen verwendet werden.
Der frühe Vogel fängt den wurm.
Team Wobblergarnele
Hobie Mirage Outback

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11039
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Meine Fliegen

Feb 2017 22 07:14

Beitrag von vatas-sohn » 22. Feb 2017, 07:14

Die hatte ich auch versucht, allerdings sind die schlicht zu lang. Dann habe ich eine Variante au Basis einer Kindertrittstufe von IKEA gebastelt. Drin lag ein Gitter (sowas wie man in Dachrinnen gegen Laub verwenden kann) und da drauf waren Kunststoffkegel von Ponal- Holzleim geschraubt. Das ging super! :daumen:
Irgendwann hatte ich dann aber zu viel Geld :muah: und habe mir die hoffnungslos überteuerte Wanne von Orvis gekauft...
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
MarioSchreiber
Administrator
Beiträge: 6010
Registriert: 4. Okt 2011, 13:28
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 23775 Großenbrode
Alter: 47

Meine Fliegen

Feb 2017 22 14:43

Beitrag von MarioSchreiber » 22. Feb 2017, 14:43

vatas-sohn hat geschrieben:
22. Feb 2017, 07:14
...Irgendwann hatte ich dann aber zu viel Geld :muah: und habe mir die hoffnungslos überteuerte Wanne von Orvis gekauft...
Bei der landet jeder irgendwann !
Meine habe ich seit über 10 Jahren ... meine Frau weiß bis heute nicht was die wirklich gekostet hat !
Das wahrscheinlich teuerste Stück Plastik das es gibt ! ;)
Bild

Benutzeravatar
Lukschos
Beiträge: 55
Registriert: 21. Mär 2016, 18:54
Mein Kayak: Feelfree Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Regensburg

Meine Fliegen

Jun 2017 27 22:11

Beitrag von Lukschos » 27. Jun 2017, 22:11

Habe seit kurzem öfters das Problem das die Augen mit dem Zap-Kleber nicht mehr halten. Tag davor Streamer gebunden - halten super. Heute genau den gleichen - die Augen haften nicht auf dem Material und verrutschen. Dachte es könnte vielleicht daran liegen dass man mit den "fettigen" Fingern den Kleber hindert ordentlich zu haften, sofern man die Augen an der Klebefläche berührt? Nachträglich Kleber auftragen haftet auch nicht. Schon jemand ähnliche Probleme gehabt?
Gruß,

Daniel

Antworten

Zurück zu „Angelgerät“