Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Antworten
Benutzeravatar
A-tom-2
Beiträge: 486
Registriert: 7. Jan 2013, 15:53
Mein Kayak: Coleman RAM-X 16, Tiderace Vortex, Valley Nordkapp
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ahrenshoop
Alter: 45

Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Okt 2016 25 10:08

Beitrag von A-tom-2 » 25. Okt 2016, 10:08

Hallo, kennt evtl. jemand diese Rute und kann dazu etwas schreiben?

Viele Grüße
Niels

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 37

Re: Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Okt 2016 25 16:47

Beitrag von gobio » 25. Okt 2016, 16:47

Hi.

Muss verneinen.

http://www.jigfisher.com/-otras-marcas/ ... 60479.html

Huii.. 1 Teilig nicht mein Fall und das WG etwas hoch.


Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Benutzeravatar
Kveite
Beiträge: 3837
Registriert: 31. Jan 2012, 07:06
Mein Kayak: Hobbit Autbäck
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Paderborn, wo man nach Aldi fährt -.- Zweiter? offiziell abgemahnter Forenuser

Re: Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Okt 2016 25 17:18

Beitrag von Kveite » 25. Okt 2016, 17:18

Habe jetzt öfters so kurze Ruten gesehen. Zu der kann ich Dir jetzt nichts sagen, habe aber eine HART-Rute hier und war mit der immer zufrieden. Habe meine ich Poizon. Abu hat in der Japanserie ähnliche Modelle, nur wie Mirko schon schrieb, bis 120G WG die ist wohl eher fürs Fischen im wärmeren Salzwasser gedacht. Mit knapp 150G Eigengewicht wird die aber einen ordentlichen Buckel machen könnem :D.
Gruß Ralf

Ostseefisch
Beiträge: 1007
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16

Re: Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Okt 2016 25 17:32

Beitrag von Ostseefisch » 25. Okt 2016, 17:32

Ich versteh eh nicht warum die Hersteller Ihre Ruten bei Youtube einstellen und dann aber nur die Kamera die Rute rauf und runter laufen lassen,

Das Medium wäre doch ideal um die Aktion und das Drillverhalten einer Rute zu zeigen.

Thomas

Benutzeravatar
A-tom-2
Beiträge: 486
Registriert: 7. Jan 2013, 15:53
Mein Kayak: Coleman RAM-X 16, Tiderace Vortex, Valley Nordkapp
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ahrenshoop
Alter: 45

Re: Erfahrungen zu "Hart Absolut Kayak"

Okt 2016 26 08:17

Beitrag von A-tom-2 » 26. Okt 2016, 08:17

Danke für die Antworten. [thx]
Das obere Wurfgewicht von 120g hat mich auch abgeschreckt. Mein Vater angelt vom Boot aus mit einer "WFT Never Crack Senso Pilk" (was für ein Name ...) in 2.10m 20-120g. Da kann man durchaus Pilker von 30-100g dran hängen aber nicht wirklich gut werfen. Die Rute ist dafür zu schwabbelig, im Drill aber sehr gut.
Ich finde auch, wenn der Hersteller schon ein Video macht, warum dann nicht am Wasser mit verschiedenen Ködern ...?

Viele Grüße
NIels

Antworten