EPIRB Kauf und Registrierung

Ostseefisch
Beiträge: 1151
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Sep 2015 28 14:14

Beitrag von Ostseefisch » 28. Sep 2015, 14:14

Das Gerät hat schon eine Sim-Karte eingebaut.

Kostet monatliche 4,95 oder 7,95 in der Premium-Variante.

Noch besser wäre wahrscheinlich eine Variante mit SOS-Knopf, die dann beim drücken automatisch eine SMS an definierte Nummer versendet mit GPS-Koordinaten.

Aber das hätte ich wohl besser in den GPS-Tracker Trööt gepackt.

Thomas

Benutzeravatar
fischfried
Moderator und Kartograf
Beiträge: 4072
Registriert: 17. Mai 2013, 22:27
Mein Kayak: Doppelhobel: Autbäck & Inseltandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: ostvorbommeln

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Sep 2015 28 20:22

Beitrag von fischfried » 28. Sep 2015, 20:22

Kveite hat geschrieben:Also... habe mit dem Lieferanten telefoniert. Die Engländer registrieren die PLBs sehr wohl noch weiterhin. Nur ... schreiben sie das nicht mehr mit in die email. Im Anhang befand sich kommentarlos ein Aszug der Daten die jetzt in der Datenbank stehen.... Nicht das irgendwo stehen würde, dass ich registriert bin O.o.... Das mit dem Kajak gibt es so noch nicht lang bei der Bundesnetzagentur, ist aber möglich, dann wird der PLB aber zum EPIRB und ist aufs "Schiff" zugelassen mit der MMSI wird das Gerät dann neu codiert und die Daten mit callsign etc dann in Deutschland hinterlegt.
Also funktioniert der PLB Weg noch mit den Engländern nur wenn man EPIRBsen will, kann man das jetzt halt auch in Deutschland mit Kajak.
Hat bei mir etwas gedauert bis es klick gemacht hat, aber mein Gerät ist entweder ein PLB das geht aber nicht in DE oder aber ein EPIRB das ginge mit einer MMSI dann auch in Deutschland. Interessanterweise würden die Rettungskräfte dann wohl aber bei EPIRB-Einsatz nach einem Kajak Ausschau halten, das ist ja auch wieder shice... wenn man gerade mit einem Mietboot unterwegs ist...
mein lieber herr gesangsverein - da geht ja ein visum für nordkorea einfacher. :zwink:

aber [thx] , dass du das einmal so durchexerzierst und uns daran teilhaben lässt. :daumen:
teamauchmalfastfischlos

Benutzeravatar
Kveite
Beiträge: 3877
Registriert: 31. Jan 2012, 07:06
Mein Kayak: Hobbit Autbäck
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Paderborn, wo man nach Aldi fährt -.- Zweiter? offiziell abgemahnter Forenuser

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Okt 2015 14 14:33

Beitrag von Kveite » 14. Okt 2015, 14:33

Es gibt ein Update...

Captain Ahnungslos (ich) bekam jetzt von den Echolotern nochmal die Aufforderung zur Klärung eines Sachverhalts... Nein Spass beiseite, ich bekam eine email, nochmal den "Mailverkehr" mit den Engländern an den Händler zu schicken. Der meinte die haben das wohl in den falschen Hals bekommen und ich solle mich noch einmal bei denen melden, das mein Gerät ein PLB und kein EPIRB ist. Also rutschte mein Herz erstmal wieder in die Hose -.-
Dann habe ich etwas recherchiert und die LINK-Datenbank der Engländer nach Hinweisen für die Registratur von 406MHz Geräten in Deutschland gecheckt...

Und siehe da es gab nen Eintrag :D

Treudeutsch Dackeldoof ruf ich daraufhin natürlich bei der SAR-Leitstelle in Münster und danach bei Bremen Rescue an...

Na ratet mal...


OCH nö, so in etwa könnte man die Meinung der Leute dort schnell übersetzen. Von den Behörden hat offensichtlich keiner Lust so eine Datenbank zu pflegen. Was natürlich irgendwie blöd ist. Bremen Rescue meinte da würde es ja immer Fehlalarme geben -.-
Aber insgesamt sei man nicht wirklich glücklich mit der Situation.


Ich verstehe es nicht. Da einigt man sich international auf ein Seenotrettungsmittel und dann ist man in Deutschland überfordert (nicht Willens) so etwas umzusetzen. Der Burner war ja auch was die Engländer schrieben. Man wolle keine Registration für Nichtengländer, weil man ja nicht weiss, ob die Rettungsstellen die in Frage kämen englisch können. O.o Ja was reden die dann Suaheli?

Hab nun eine neue Email an die Engländer geschrieben. Werde berichten....
Gruß Ralf

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5819
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Okt 2015 14 19:21

Beitrag von gobio » 14. Okt 2015, 19:21

Hi.

Ist ja gaaanz übel. Hast mal bei der Bundesnetzagentur angerufen und nochmal genauer gefragt ob es evtl. ohne die Bedingungen (Boot) ginge?

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
Kveite
Beiträge: 3877
Registriert: 31. Jan 2012, 07:06
Mein Kayak: Hobbit Autbäck
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Paderborn, wo man nach Aldi fährt -.- Zweiter? offiziell abgemahnter Forenuser

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Okt 2015 15 18:24

Beitrag von Kveite » 15. Okt 2015, 18:24

Hui das ging aber schnell...

Gestern noch schubse ich einen Emil auf die Insel und schwupps jibbet schon eine Antwort.

>>>>Geloescht<<<<<<



huch habe im Anhang der Email gelesen, das ich den Text nicht kopieren darf O.o
Also die Antwort lautet dahingehend, dass man darum gebeten wird, den PLB umzuprogrammieren, wenn die heimatlichen Behörden die Registrierung erlauben, bis dahin wird mir auch geholfen, ich muss nur gewährleisten, dass die Ansprechpartner die angegeben sind der englischen Sprache mächtig sind.

>>>>>Original gelöscht<<<<<<<

Man sollte die Leute die man auf dem Kontaktbogen hinterlässt aber briefen, ich hatte es bei meinem Vater vergessen O.o (steht mit Festnetz druff) Er meinte er hatte vor Kurzem einen Anruf aus England -.- Ich hoffe mal die waren das nicht :D
Naja nun weiss er Bescheid ^^
Gruß Ralf

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5819
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Jan 2016 04 11:41

Beitrag von gobio » 4. Jan 2016, 11:41

Hi.

Hast Du mal Bilder von Deinem PLB?
Meine Handfackel ist inzwischen nicht mehr zugegen und ehe ich nun wieder mit Handfackeln hantiere oder mir eine LED Handfackel für 160 Euro hole denke ich wieder über das PLB nach.
Wo hast den den auf dem Kayak?

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
Kveite
Beiträge: 3877
Registriert: 31. Jan 2012, 07:06
Mein Kayak: Hobbit Autbäck
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Paderborn, wo man nach Aldi fährt -.- Zweiter? offiziell abgemahnter Forenuser

Re: EPIRB Kauf und Registrierung

Jan 2016 04 14:31

Beitrag von Kveite » 4. Jan 2016, 14:31

Nen Link hätte ich im Angebot:

http://www.angel-schlageter.de/Such-Ret ... 12366.html

Ich habe das PLB auch nicht am Kajak, sondern um den Hals. Vielleicht sollte man fürs Kajak aber etwas anderes nehmen. Ich habe die um-den-hals Version, da ich es auf mich registriert habe. Packt man das Kajak bei, würden die Rettungsdienste im Zweifel nach dem Kajak suchen. Das will ich ja nicht.
Gruß Ralf

Antworten

Zurück zu „Sicherheitsausrüstung“