Fransenjig

http://www.haarjig.de
Antworten
Benutzeravatar
Frank Buchholz
Werbepartner
Beiträge: 2034
Registriert: 8. Okt 2011, 18:18
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback
Wohnort: Kiel

Fransenjig

Apr 2014 25 22:14

Beitrag von Frank Buchholz

Moin!

Einige haben ihn schon gefischt, einer hat auch schon 10(!) Stück nachgeordert, aber gelistet ist er erst jetzt wo ich die Produktion voll im Griff habe: Der Fransenjig, auch als "große" Isolde bezeichnet. Von dem Namen Isolde will ich übrigens weg, um mit dem eigentlichen Fliegenmuster und seinem Erzeuger nicht verwechselt zu werden. Von nun an also alles Fransenjigs.
Das gute Stück unterscheidet sich von anderen Jigs durch einen frei schwingenden, hinten liegenden Haken moderater Größe. Das verbessert sowohl die Bissausbeute als auch das Köderspiel signifikant. Gleichmäßig eingeholt schwänzelt er sogar wie ein Swimbait. Malte hat damit dank des kleinen Hakens sogar einen Fang von über 20 Heringen hingelegt, nachdem er am selben Wochenende damit eine gute Meerforelle, Hecht, Barsch, Dorsch und sogar eine Aalmutter erwischt hat. Ich selbst kann leider erst Meerforellen-, Dorsch- und Köhlerfänge damit vorweisen, bin mir aber ziemlich sicher dass das Ding auch einen passablen Notköder auf Plattfische abgibt, vom Forellenbach ganz zu schweigen. Wer den Jig im Wasser sieht traut ihm alles zu.

Der Streamerkörper nimmt weder viel Wasser auf noch hat er viel Luftwiderstand, d.h. die insgesamt 7 gr Ködergewicht lassen sich auch an nicht voll aufgeladenem, normal-leichtem Gerät überraschend gut werfen. Die Köderführung ist absolut anspruchslos zumahl auch die lustlosen "Schwanzbeißer" gehakt werden. Über Bord hängen lassen reicht in der Regel. :zwink: Der Preis ist etwas höher als die Standardköder - ich muß u.a. den Drahtkörper auf den ich gieße per Hand biegen - dafür werde ich aber bebundene Ersatzhaken mit offenem Öhr anbieten die nach dem Abkneifen des Originalhakens in die Drahtöse geklemmt werden können. Eine beschädigte Hakenspitze wird also nicht das Ende des Köders bedeuten.

Bild

Natürlich bietet sich so ein toller Köder besonders als Begrüßungsgeschenk an zum "Tag am Meer" nächsten Samstag am 03.05!

Viele Grüße
:wink2:
Frank
Bild

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7062
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 49

Re: Fransenjig

Apr 2014 25 22:39

Beitrag von Mefofreund

Das Teil sieht richtig fängig aus!
Dir gehen die Ideen wirklich nicht aus. :daumen:

Gruß Jörg
Bild

"Wer fängt hat Recht" Bild

Meine Filme

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5428
Registriert: 23. Jul 2012, 16:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 37

Re: Fransenjig

Apr 2014 25 23:37

Beitrag von gobio

Hi.

Schickes Ding. Eine ähnliche hab ich ja schon und die wird demnächst beim Schleppen freihand hinterhergezogen :-)

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Benutzeravatar
Frank Buchholz
Werbepartner
Beiträge: 2034
Registriert: 8. Okt 2011, 18:18
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback
Wohnort: Kiel

Re: Fransenjig

Apr 2014 27 18:50

Beitrag von Frank Buchholz

Jetzt mal ne Frage an Euch - bestünde Interesse an einem Fransenjig mit leerem Schwanzhaken, auf den man wie bei einem Bucktail z.B. Gulp alive, Powerbait, Twister oder Naturköder stecken kann? Würde jemand so fischen wollen? Beim Light Rock Fishing wird ja sehr viel mit artificials gefischt.

Die wären dann natürlich auch etwas güsntiger.

Gruß
:wink2:
Frank
Bild

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5428
Registriert: 23. Jul 2012, 16:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 37

Re: Fransenjig

Apr 2014 28 00:00

Beitrag von gobio

Hi.

Also für Barsch könnte ich mir das gute vorstellen. Fisch ich aber leider nicht allzuviel drauf.

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Antworten