Herzlich willkommen !

http://www.icapio.de/
Benutzeravatar
MarioSchreiber
Administrator
Beiträge: 6018
Registriert: 4. Okt 2011, 13:28
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 23775 Großenbrode
Alter: 47

Herzlich willkommen !

Apr 2016 02 15:56

Beitrag von MarioSchreiber » 2. Apr 2016, 15:56

Seit heute können wir Angelki als neuen Werbepartner im Forum begrüßen !
Ich denke das er sich und sein Produkt in Kürze hier vorstellt !

Viel Erfolg !
Bild

Benutzeravatar
Angelki
Werbepartner
Beiträge: 108
Registriert: 22. Dez 2013, 19:12
Mein Kayak: Hobie Outback 2014
Kayak-Pate: Nein
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 03 14:43

Beitrag von Angelki » 3. Apr 2016, 14:43

Liebe Forengemeinde,

ich nutze unser Forum seitdem ich Ende 2013 eingetreten bin regelmäßig und freue mich stets darauf die amüsanten, inspirierenden und lehrreichen Beiträge zu lesen und selber aktiv mit Teil zu sein. Seit Kurzem nun auch als Werbetreibender Supporter. Ich nutze diesen Thread gleich mal für eine kleine Intro:
Ich habe mich in den letzten Jahren rel. viel mit Lockstoffen zum Angeln (hauptsächlich auf Raubfische) beschäftigt; viel gelesen, getestet und eigene Ideen umgesetzt. Dabei habe ich festgestellt, dass alle bislang erhältlichen Lockmittel Nachteile haben, die mich stören.
Durch Anwendung bestimmter Konzepte aus der Pharma-Entwicklung habe ich dann eigene Lockmittel „gebaut“, die bestimmte Vorteile aufweisen. Dazu habe ich mir einen guten Überblick geschaffen, welche Substanzen von Forschern weltweit als Lockstoffe für Fische identifiziert und belegt worden sind. Diese Lockstoffe habe ich dann mit „Geschmacksstoffen“ von echten Fischen kombiniert, um neben der Lockwirkung einen Wiedererkennungswert beim Räuber zu erreichen.

Nach einigen erfolgreichen Tests habe ich dann vor wenigen Monaten eine Firma im Nebenerwerb gegründet und vertreibe erste Produkte. Auch deshalb, weil es derartiges am Markt kaum gibt und ich als Angler selbst gerne Neues ausprobiere.
Nun möchte ich natürlich, dass die Produkte überhaupt erstmal bekannter werden und freue mich über jeden Interessenten. Es gibt auch schon erste Videos und eine eigene Homepage (http://www.iCapio.de), die sich über jeden Besucher und dessen Feedback freuen!
u.a. dieses Vorstellungsvideo:



Ich bin auch auf Euer Feedback zum Design, Auftritt, Produkt, dem Konzept und v.a. dem Einsatz am Wasser gespannt! Ich kann mir auch gut vorstellen kleine forumexklusive Aktionen (z.B. Gewinnspiel, Verlosung, Vorführung) mit Euch anzugehen.

In Werbebereich dieses Forums werde ich mit der Zeit noch mehr Details präsentieren.


Mario,

heißen Dank für das schnelle Umsetzen & Einstellen!

Bis bald!

Christopher

Benutzeravatar
fischfried
Moderator und Kartograf
Beiträge: 4072
Registriert: 17. Mai 2013, 22:27
Mein Kayak: Doppelhobel: Autbäck & Inseltandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: ostvorbommeln

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 03 21:08

Beitrag von fischfried » 3. Apr 2016, 21:08

:moin: & :wc:
das könnte ein wirklich gute marktlücke sein! alles gute für deine geschäftsidee!
über unser dorfinternet wäre es mühsam, das video zu laden - hast du vielleicht auch was zanderspezifisches zusammengebraut? :cap:
teamauchmalfastfischlos

Benutzeravatar
asphaltsau1
Moderator
Beiträge: 8360
Registriert: 9. Feb 2013, 15:13
Mein Kayak: Die Zeile hat zu wenig Zeichen!
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 18211 Ostseebad Nienhagen
Alter: 39

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 04 19:32

Beitrag von asphaltsau1 » 4. Apr 2016, 19:32

Das Video finde ich sehr gelungen!
Macht neugierig und einen professionellen Eindruck. :daumen:

Soweit ich es sehe auch preislich o.K.

Wie lange hält so eine Kapsel?

Auf jeden Fall eine gute Idee.
Viel Glück und Erfolg bei deinem Vorhaben. :wink:
Team Mefonieten

Mainsteam Rambler 13,5 ; Exo shark1 ;
2x Wilderness Tarpon 120 ; Hobie Revolution 13

Gruß Markus

Bild

Benutzeravatar
KiGo
Beiträge: 1156
Registriert: 17. Feb 2013, 21:54
Mein Kayak: Hobie Outback Dune, PA 12 Papaya
Kayak-Pate: Nein

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 11:15

Beitrag von KiGo » 5. Apr 2016, 11:15

Hallo Christopher,

die Homepage gefällt mir. Kommst Du auch zum KFO? Da kannst Du dem "elitären Kreis" ja gleich mal die Produkte life präsentieren und somit und das "Multiplikatorprinzip" erfolgreich starten.

Persönlich hatte ich bislang mit den Pasten, Blutbombetten und anderen Pülverchen keine positiven Erkenntnisse für mich ziehen können und tunken (war etwas erfolgreicher) ist auch nicht die sauberste Art den Köder zu pimpen :roll: .

Sollten Deine Produkte halten was Du versprichst, hast Du in mir einen interessierten Abnehmer.

Idee zum KFO: Was hälst Du denn davon Probepackungen mit beiden Produkten (Hering & Garnele) anzubieten / zu verkaufen? Soviel Expertise in so kurzer Zeit wie bei dem KFO solltest Du Dir zu Nutzen machen :daumen:

Viel Erfolg mit Deinem Geschäft
Gruß
Dierk

Team K.G.N.

Benutzeravatar
MarioSchreiber
Administrator
Beiträge: 6018
Registriert: 4. Okt 2011, 13:28
Mein Kayak: FeelFree Lure 11.5
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 23775 Großenbrode
Alter: 47

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 12:10

Beitrag von MarioSchreiber » 5. Apr 2016, 12:10

Die KFO soll ohne Handel auskommen !
An sich ist die Idee nicht schlecht, aber ...

Ich betone ja immer wieder das das ein lockeres, privates Treffen Gleichgesinnter ist.
Das ganze Soll nicht den Eindruck einer offiziellen Veranstaltung vermitteln.
Wenn das passiert, dann könnten eine Menge Auflagen auf mich zu kommen !
Sanitäter, Begleitboote, ...
Das wollen wir ja nicht.

Wenn das ein oder andere Teil "aus dem Kofferraum" seinen Besitzer wechselt kann ich das natürlich nicht verhindern ! ;)
Bild

Benutzeravatar
Lenker
Beiträge: 2345
Registriert: 9. Okt 2011, 16:49
Mein Kayak: Mariner 12,5 Propel und Feel Free Corona Tandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: LRO
Alter: 58

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 16:25

Beitrag von Lenker » 5. Apr 2016, 16:25

Hab heute das Päckchen mit den Pillen bekommen :zwink: bisher kam ich immer ohne aus :muah:
Nächste Woche geht es an den Fisch!!!
Werde natürlich hier (Rügen vom 11.-15.4.) berichten. :cap:
TL Lenker
Team Mefonieten
:meerforelle:
Bild

Benutzeravatar
Lowpull
Beiträge: 461
Registriert: 21. Mai 2013, 17:30
Mein Kayak: Hobie "Revolution 11"

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 16:56

Beitrag von Lowpull » 5. Apr 2016, 16:56

... Video finde ich gelungen, informativ und interessant ... ohne direkt zu "reißerisch" zu wirken wie ein Ami-Werbetrailer :daumen:

Würde ich auf alle Fälle mal ausprobieren ... oder führt schon der einmalige "Genuß" in die Abhängigkeit :zwink: ?!?

Gruß + viel Erfolg :daumen: !

Frank

Benutzeravatar
KiGo
Beiträge: 1156
Registriert: 17. Feb 2013, 21:54
Mein Kayak: Hobie Outback Dune, PA 12 Papaya
Kayak-Pate: Nein

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 17:24

Beitrag von KiGo » 5. Apr 2016, 17:24

Ups - Sorry Mario,

da war ich zu ergebnisorientiert - alles zurück (bis auf die Kofferraumration) :muah:

Aber ist wie mit der PKW Maut, wenn es erstmal ausgesprochen ist, wird es sicher irgendwann kommen :fish:
Gruß
Dierk

Team K.G.N.

Benutzeravatar
Angelki
Werbepartner
Beiträge: 108
Registriert: 22. Dez 2013, 19:12
Mein Kayak: Hobie Outback 2014
Kayak-Pate: Nein
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 18:42

Beitrag von Angelki » 5. Apr 2016, 18:42

Hallo zusammen,

allen ganz lieben Dank fuer das erste Feedback, die Fragen und Kommentare.
(ich melde mich jetzt erst da ich auf einer Dienstreise bin und den Hotel PC gerade nutze, ist im Ausland, daher fehlen im folgenden teils die Umlaute)
fischfried hat geschrieben::moin: & :wc:
das könnte ein wirklich gute marktlücke sein! alles gute für deine geschäftsidee!
über unser dorfinternet wäre es mühsam, das video zu laden - hast du vielleicht auch was zanderspezifisches zusammengebraut? :cap:
@ fischfried
besten Dank fuer den ersten Kommentar!
Nein, ich habe (noch) nichts zanderspezifisches entwickelt, gemischt oder getestet. Das kann noch kommen, sobald ich bessere Möglichkeiten zur Testung etc. finde, und an ein Gewässer komme, dass Zander beherbergt. Könnte durchaus interessant sein, da ja der Zander gerade gern in trüben Gewässern vorkommt und vielleicht gut durch andere Sinne als den Sehsinn seine Nahrung finden kann. Ich möchte es aber gern noch mit den erhaeltlichen iCapio Lockmitteln versuchen: zwar kommen die enthaltenen Proteine von Meeresbeutetieren (Hering, Garnele), aber die eigentlichen Lockstoffe (z.B. bestimmte Aminisaeuren) sollten unterschiedliche Fische ansprechen (laut den Studien (die nicht von mir sind!) z.B. Forelle, Hammerhaie u.a.).

@ aspahltsau1
asphaltsau1 hat geschrieben:Das Video finde ich sehr gelungen!
Macht neugierig und einen professionellen Eindruck. :daumen:

Soweit ich es sehe auch preislich o.K.

Wie lange hält so eine Kapsel?

:wink:
Eine Kapsel sollte ca. 0,5 bis 2 Stunden halten. Den Kapselinhalt kann man sich wie ein Instant-Gel vorstellen. Nach Auflösung der wasserlöslichen Kapselhülle (Dauer 2-5 min) wird durch eindringendes Wasser ein hochviskoses wasserlösliches Gel gebildet, was sich dann während des Angelns löst. Dabei kommt es auf die Angelmethode (Spinnangeln, Schleppangeln, Jigangeln, Ansitzen) und Angeltechnik (passive oder aktive Köderführung) an. Entwicklet wurden die 2 Kapseltypen für das aktive Angeln, also z.B. Spinn-Fischen. Beim Ansitz Angeln dauert es vielleicht sogar 3 Stunden oder länger bis alles weggelöst worden ist. Beim Jigangeln sollte man starke Schläge in der Rute vermeiden, um eine konstantere Auflösung zu haben. Generell ist das Konzept ja auch eine andere Sensorik (Geruch, Geschmack) zu reizen (nicht visuell) weshalb man auf zu aggressive Koederfuerung verzichten kann.
Fuer die meisten im Forum relevant: Beim Schleppen kann man ruhig mit spontanen Richtungswechseln und ab-und-zu Ruck in der Rute arbeiten. Es sollte länger als 0,5 Stunden halten.

@ KiGo
KiGo hat geschrieben:Persönlich hatte ich bislang mit den Pasten, Blutbombetten und anderen Pülverchen keine positiven Erkenntnisse für mich ziehen können und tunken (war etwas erfolgreicher) ist auch nicht die sauberste Art den Köder zu pimpen .

Sollten Deine Produkte halten was Du versprichst, hast Du in mir einen interessierten Abnehmer.


Ich weiss, dass sich bei Lockmitteln die Geister scheiden. Ich selbst bin Wissenschaftler, und bin das Ganze objektiv angegangen. Es gibt wissenschaftliche Studien und anatomische & physiologische Tatsachen bei Fischen, die zumindest dafür sprechen, dass die meisten Fische ihre Nahrung meist über den Geruchssinn suchen und finden. Ich habe dazu mal eine verständliche Zusammenfassung unter Nennung aller Quellen auf meiner Webseite (iCapio.de/info/wissenschaften/) geschrieben.
Gleichzeitig behaupte ich nicht, einen neuen Lockstoff synthetisiert oder entwickelt zu haben, der Fische in einen Fressrausch versetzt. Vielmehr habe ich etliche wissenschaftliche Studien zu dem Thema gelesen und mir dann die relevanten Lockstoffe besorgt und getestet. Meine Expertise aus meinem Hauptberuf (Formulierungsentwicklung Pharma) half mir dabei, das Problem zu lösen, dass die meisten effektiven Lockstoffe gut wasserlöslich sind und nach 2,3 Minuten angeln weggelöst waeren. Instantgel... (s.o.).
Ich denke in dem Produktvideo sieht man ganz gut, dass sich die Fische für den iCapio bzw. den Köder entscheiden, und der Beobachter (wie auch ich) kann sich sein Bild machen, was passiert. Das ist bei Mitbewerbern so weit ich weiss nicht gegeben. Bei mir sieht man keine Zuchtbecken mit (konditionierten) Fischen, sondern Fische in freier Wildbahn. Auch konnte ich ja nicht beeinflussen/ steuern, dass Hornhechte 3mal direkt auf den iCapio nachfassen, Dorsche im Vergleich die "richtige" Wahl treffen. Interessant für mich war, dass ich meine erste Platte bei Schleppen auf einen Kunstköder gefangen habe. Ich bin der Überzeugung, dass es Situationen gibt (z.B. trübes Wasser u.a.), bei denen es von wert sein kann, Capio in der Angelbox zu haben ;-).
Aber sicherlich wird die Zukunft zeigen, wann und wie wertvoll das Fischen mit iCapio ist, wenn es von vielen getestet wird.

Der KFO Termin steht ja nun und ich verhandele mal (@ home), ob ich dazustossen kann. Dann habe ich sicherlich auch Proben im Kofferraum. Wenn ich es schaffe, führe ich es gern vor (technische Anwendungsdemo am Wasser).

Lieben Gruss,

Christopher

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5824
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 20:28

Beitrag von gobio » 5. Apr 2016, 20:28

Hi.

Also ich bin immer für alles offen und glaube das gerade beim Mefoschleppen evtl. manche Forelle mehr beißen könnte die sonst nur hinterher schwimmen :-).
Generell mag ich es aber einfach. Also mal eben Fix auf den Köder sprühen oder schmieren. Gerade bei öfteren Köderwechseln ist ein Kapselsystem eher von Nachteil.

Die Aufnahmekapsel in Transparent würde ich gut finden. Man sieht schneller ob das Mittel alle ist und hat z.B. bei Blinkern, durch die Farbe, keinen zusätzlichen optischen Bisspunkt.


Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Benutzeravatar
fischfried
Moderator und Kartograf
Beiträge: 4072
Registriert: 17. Mai 2013, 22:27
Mein Kayak: Doppelhobel: Autbäck & Inseltandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: ostvorbommeln

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 05 23:44

Beitrag von fischfried » 5. Apr 2016, 23:44

toller ansatz!!!! :daumen: :daumen: :daumen:

eigentlich fehlt doch jetzt so ein richtig schöner RCT, oder? :wink:

das design stelle ich mir gar nicht so kompliziert vor. man könnte einen einfach zu beangelnden zielfisch, z.b. dorsch, nehmen und die anzahl oder auch die gesamtgröße/ das gesamtgewicht der gefangenen fische als outcome definieren. da braucht man gar nicht sooooo viele testangler/teststunden, um die wirksamkeit zu überprüfen, weil wahrscheinlich nicht so ganz wenige dorsche gelandet werden. randomisiert wird die seite der toten oder schlepprute, an der die jeweils identische montage mit placebo- bzw. wirkstoffkapsel mitläuft.

schätze mal, dass sich hier im forum ausreichend viele probanden finden sollten. ich wäre auf jeden fall gern dabei. :wink2:
soll ich mal ne power-analyse machen? :zwink: :cap:
teamauchmalfastfischlos

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 7610
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 50

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 06 10:50

Beitrag von Mefofreund » 6. Apr 2016, 10:50

Hi Christopher,
bin bisher immer ohne ausgekommen.
Aber mein Spruch bleibt aktuell:
Wer fängt hat Recht!
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen. :daumen:


Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Bild

Meine Filme

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11334
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 06 16:33

Beitrag von vatas-sohn » 6. Apr 2016, 16:33

Auch von mir ein herzliches :wc: hier an Board!
Auch wenn ich nicht viel von Lockstoffen halte (selbst wenn der Angler neben mir Fisch um Fisch fängt...), finde ich es doch toll, welche Kreativität einige Angler so an den Tag legen! :daumen: Viel Erfolg in der Selbständigkeit! :wink:
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Benutzeravatar
katzeklo
Beiträge: 449
Registriert: 18. Nov 2013, 18:08
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Wüsteney
Alter: 53

Re: Herzlich willkommen !

Apr 2016 07 15:24

Beitrag von katzeklo » 7. Apr 2016, 15:24

Wäre vielleicht auch auf Aal interessant , oder ????
Gruß Thomas

Antworten