Gummifisch mit iCapio Speicher

http://www.icapio.de/
Antworten
Benutzeravatar
Angelki
Werbepartner
Beiträge: 107
Registriert: 22. Dez 2013, 19:12
Mein Kayak: Hobie Outback 2014
Kayak-Pate: Nein
Alter: 39
Kontaktdaten:

Gummifisch mit iCapio Speicher

Dez 2016 07 22:16

Beitrag von Angelki » 7. Dez 2016, 22:16

Moin,

ich bin öfters angesprochen worden, ob man die iCapio Lockmittel nicht auch ohne die Anbringungsbehälter (CapCell) fischen kann. Anregungen und Fragen kamen dazu auch hier aus dem Forum, z.B.
hier
nico_030 hat geschrieben: Die Angriffe erfolgten nicht auf den Kunstköder sondern direkt auf den Icapio Behälter


Jetzt muss ein Kunstköder mit Icapio Speicher her.

joerg
Nach viel zu langer Zeit, habe ich es nun seit dem Sommer am letzten WE wieder auf die Ostsee (und damit aufs Kayak) geschafft und habe getestet, was ich mir seit einiger Zeit überlegt hatte. Das war eher ein Proof of Concept und hat schon einiger Maßen gut funktioniert. Ich habe mal ein kleines Video zusammen gestellt.



Kurz zum Prinzip, ist nach dem Motto "keep it simple":
- man stanze oder bohre einen Kanal in einen beliebigen Gummifisch (min. Durchmesser von 7mm)
- lege eine iCapio CapCell ein und angele wie gewohnt
iCapio Gummi Forum Bild kl 2.png
der Test zeigte, dass sich die Kapsel auch hier nach kurzer Zeit öffnet und Wasser einströmen kann, wodurch sich das Gel ausbildet. Das Lockmittel Gel füllte den Kanal gut aus. Die genaue Dauer der Freisetzung habe ich noch nicht gemessen, dazu war zu wenig Zeit (wir wollten auch noch auf Platte und Mefo) und das Wetter etwas zu kalt. Aber die Vorteile würde ich eher darin sehen, dass man so die Bissausbeute verbessern kann, da das Gel beim Falten des Gummifisches (z.B. im Zander- oder Dorschmaul) direkt ins Fischmaul gepresst wird. Könnte mir vorstellen, der vorsichtige Räuber ist dann weniger misstrauisch, wenn das Gummi nach Fisch schmeckt. Zumindest beim Testen hatte der Dorsch tief geschluckt, wie man im Video sieht.
Weitere Tests folgen.
Man brauch eigentlich nur ein kleines hohles Messing- oder Aluminiumrohr.

Über Fragen/Feedback freue ich mich!

Lieben Gruß,

Christopher
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

inchi-69
Beiträge: 1007
Registriert: 30. Mai 2012, 17:27
Mein Kayak: PA 12 Mod.2017 in Camo
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Dortmund
Alter: 47

Re: Gummifisch mit iCapio Speicher

Dez 2016 08 06:15

Beitrag von inchi-69 » 8. Dez 2016, 06:15

Warum kompliziert wenn es auch einfach geht :daumen:
Grüße

Sascha

Egal ob Ebbe oder Flut nach dem Meer kommt immer Strand (Jupiter Jones)
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „iCapio“