Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Lokalrunde
Beiträge: 542
Registriert: 29. Jul 2015, 14:26
Mein Kayak: Tarpon 120
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg

Re: Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Jan 2017 07 12:36

Beitrag von Lokalrunde » 7. Jan 2017, 12:36

Also ich hab gestern die Schowas getestet und kalte Hände hatte ich nicht.
War ja schon recht kalt gestern und war immerhin 6 stunden auf dem Wasser.
Also die sind schon sehr gut.
Nachteil ist allerdings bei Paddelkajaks das man das Paddel nicht so fest umschließen kann weil die Handschuhe so dick sind.
Dadurch wird das Paddeln etwas anstrengender.

Hatte unter den Schowas noch Flecce Halbfinger-Handschuhe von Eiger.
Die kann ich auch empfehlen.

Benutzeravatar
DickFisch
Beiträge: 544
Registriert: 24. Aug 2014, 16:53
Mein Kayak: Slayer 13 Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ostseebad Boltenhagen
Alter: 54

Re: Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Jan 2017 07 12:59

Beitrag von DickFisch » 7. Jan 2017, 12:59

Mon moin,
dann werde ich mir die Schowa auch wohl noch zulegen müssen.
Ich hatte mich nach allem hin und her für die DAM neopren Steelpower entschieden
Bild
allerdings ist die Beschreibung besser als die Tauglichkeit. 3x konnte ich sie bisher ausprobieren...Griffigkeit läßt sehr zu wünschen übrig, die Dorsche muß man schon fast quetschen um sie zu halten. Die Finger fangen an zu schwitzen (trotz Fütterung) und werden somit schnell kalt. Gut ist die Geschmeidigkeit und die Bewegungsmöglichkeit.
So werden das meine Übergangshandschuhe zum Frühling.
Die Testphase geht weiter.

Gruß
Holger
So, die Showa sind bestellt! Aber Achtung, es gibt Unterschiede. Die mit der Nr. 460 sind Kälteschutzhandschuhe. 19,- € und kostenloser Versand.
Das Meer sei mit Dir

Holger

Mgnorge
Beiträge: 211
Registriert: 27. Feb 2017, 11:09
Mein Kayak: Feel Free Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Stavanger/Norwegen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Sep 2017 27 18:21

Beitrag von Mgnorge » 27. Sep 2017, 18:21

So, habe mir auch meine Gedanken für den 1. Winter gemacht.

In norwegischen Foren etwas rumgeschnüffelt zwecks Empfehlungen von Kajak-Handschuhen und bin dabei des öfteren auf
die Palm Hook gestoßen, unabhängig davon das ich den Palm Bora Trocki habe :

http://palmequipmenteurope.com/de/product/hook-de

Habe Sie auch gleich bestellt und sind heute angekommen, machen einen gut verarbeiteten Eindruck, griffig am Paddel.
Den Riemen zum verstellen am Arm braucht man glaube ich nicht,da die Öffnung der Handschuhe schmal bemessen ist und
den Arm hinter dem Handgelenk sicher umschließt, aber mal sehen was die Praxis zeigt.

Der ultimative Test kommt die Tage wenn der Wind sich etwas gelegt hat.

Gruß Martin

Mgnorge
Beiträge: 211
Registriert: 27. Feb 2017, 11:09
Mein Kayak: Feel Free Lure 11.5
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Stavanger/Norwegen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Okt 2017 01 13:17

Beitrag von Mgnorge » 1. Okt 2017, 13:17

Heute war Test - Tag für meine neue Kleidung für den Winter :

Also die Handschuhe sind Super ( ohne große Vergleichsmöglichkeiten gehabt zu haben ).
Griffig am Paddel und halten Warm und Trocken bei Wasserkontakt, so soll es sein.

Kann ich nur Empfehlen.....

Gruß Martin

an8310
Beiträge: 100
Registriert: 22. Nov 2014, 08:51
Mein Kayak: hobie outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Hohenwestedt

Wasserdichte Handschuhe für den Winter

Okt 2017 01 17:55

Beitrag von an8310 » 1. Okt 2017, 17:55

Mahlzeit
Ich bin durch Zufall neulich auf die Handschuhe skeena glove von simms gestoßen. Bei der Anprobe war ich sehr positiv überrascht . Hat jemand von euch Praxiserfahrung mit den Dingern ?
MfG Andre
Bild

Antworten