2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Hier könnt ihr über alles quatschen was sonst nirgends rein passt !
norge
Beiträge: 53
Registriert: 19. Jan 2013, 15:04
Mein Kayak: Hobie PA 14 Camo
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Holsteinische Schweiz

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 06 20:06

Beitrag von norge » 6. Nov 2017, 20:06

Moin zusammen ,
so sieht er aus der NEUE ..für 2018
das Vierkantrohr scheint abgelöst zu sein.
Dateianhänge
IMG-20171106-WA0012.jpg
Quelle: Katalog von Hobie für 2018 "Kayaking & Fishing Collection" Seite 10/11

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11334
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 06 20:22

Beitrag von vatas-sohn » 6. Nov 2017, 20:22

Schaut gut aus! :daumen: Anscheinend ist Hobie lernfähig... :zwink:

By the way: Gib` mal bitte die Quelle an, da wir kaum annehmen, daß Du das Foto selbst gemacht, bzw. die Rechte daran hast. [thx]
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

norge
Beiträge: 53
Registriert: 19. Jan 2013, 15:04
Mein Kayak: Hobie PA 14 Camo
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Holsteinische Schweiz

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 06 20:46

Beitrag von norge » 6. Nov 2017, 20:46

habe heute den neuen Katalog von Hobie," Kayaking & Fishing Collection"in die Hände bekommen
und mal ein Foto daraus gemacht...

Benutzeravatar
Sebastian cw
Beiträge: 508
Registriert: 12. Mär 2012, 17:08
Mein Kayak: Hobie
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ruhrpott/Duisburg
Alter: 33

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 10:27

Beitrag von Sebastian cw » 8. Nov 2017, 10:27

Ich hatte Bilder in Nürnberg gemacht:
DSC_1918.JPG
DSC_1919.JPG
DSC_1920.JPG
Die Reflektoren da vorne sind jetzt serienmäßig da so dran.

Oben sieht man die grauen Knöpfe, die zur Verstellung für die Beinlänge dienen.
Hobie Kayak

Benutzeravatar
vatas-sohn
Moderator
Beiträge: 11334
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 53

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 17:15

Beitrag von vatas-sohn » 8. Nov 2017, 17:15

Was mir auch gut gefällt ist, daß die Rohre leicht gebogen sind. So können sie die Kräfte besser aufnehmen und die Belastung am unteren Fixpunkt ist geringer. Toll gemacht! :daumen:
Sebastian cw hat geschrieben:
8. Nov 2017, 10:27
...
Oben sieht man die grauen Knöpfe, die zur Verstellung für die Beinlänge dienen.
Klasse Detail! :daumen:
Grüße! :cap:
Ron


Sicherheit auf dem Wasser kommt vor dem Fischen!

Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt. Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

Ostseefisch
Beiträge: 1151
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 18:11

Beitrag von Ostseefisch » 8. Nov 2017, 18:11

Hmm gerade diese Knöpfe und die Tatsache das die hinten offen sind lassen mich befürchten das sich dort Steine und Wasser sammeln könnten .

Thomas

Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 1998
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Outback
Kayak-Pate: Nein

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 18:36

Beitrag von Butje » 8. Nov 2017, 18:36

gerade gesehen, der "ganz" neue Antrieb ist ja bereits diesen Monat (inkl. Yak) erwerbbar

für meinen Geschmack ein paar Neuerungen zuviel in so kurzer Zeit

und wieder einmal wurde die treue Fangemeinde verxxxxxx - heißt: veräppelt :zwink:

war bei den LE`s genau so

im Oktober ist der "ganz" neue Antrieb in Nürnberg schon zu bestaunen - da kann man sich kaum vorstellen, das der nicht schon beim Verkauf des V1 fertig konstruiert und in der Produktion war
Zuletzt geändert von Butje am 8. Nov 2017, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas

Dorschzocker84
Beiträge: 727
Registriert: 9. Sep 2012, 18:06
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Herford
Alter: 34

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 18:44

Beitrag von Dorschzocker84 » 8. Nov 2017, 18:44

Hi Sebastian, sind die neuen Rohre aus Alu oder Va?

Gruß Tim

norge
Beiträge: 53
Registriert: 19. Jan 2013, 15:04
Mein Kayak: Hobie PA 14 Camo
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Holsteinische Schweiz

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 19:34

Beitrag von norge » 8. Nov 2017, 19:34

Moin Butje,
meine Info ist,bei Neubestellung der 2018er ist er dabei.
Nur der neue Antrieb in 2-3 Monaten.

Benutzeravatar
Sebastian cw
Beiträge: 508
Registriert: 12. Mär 2012, 17:08
Mein Kayak: Hobie
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Ruhrpott/Duisburg
Alter: 33

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 08 22:35

Beitrag von Sebastian cw » 8. Nov 2017, 22:35

Dorschzocker84 hat geschrieben:
8. Nov 2017, 18:44
Hi Sebastian, sind die neuen Rohre aus Alu oder Va?

Gruß Tim
Aus Alu, denke ich. Hat sich zumindest so angefühlt.
Butje hat geschrieben:
8. Nov 2017, 18:36
gerade gesehen, der "ganz" neue Antrieb ist ja bereits diesen Monat (inkl. Yak) erwerbbar

für meinen Geschmack ein paar Neuerungen zuviel in so kurzer Zeit
Der Hersteller reagiert folgerichtig auf Probleme, die in der Praxis aufgetaucht sind. V1 auf V2 waren Updates, die aus den Erfahrungsberichten der Anwender entstanden sind und im Laufe der laufenden Saison erschienen. Daher ist es nur logisch, an den notwendigen Stellen nachzubessern, um Fehler vorzubeugen. Das Update der Pedal-Arme hat keinen technischen Hintergrund.
Technische Upgrades und Verbesserungen des Komforts werden immer auftauchen. Wenn's so einfach wäre, Fehler im Langzeittest im Vorhinein auszuschließen, würde Hobie das tun.

Sollten übrigens Probleme bei V1-Versionen der aktuellen Nutzer auftauchen, werden die benötigten Teile zum Umbau auf V2 getauscht.
Die Änderungen von V1 zu V2 sind zum einen die verstärkten Zuggriffe zum Umschalten auf Vor- und Rückwärtsgang, und die Flossenaufnahme (wie das bereits in Jörg sein Thema behandelt wurde).

Die 2018er Antriebe (mit den neuen Pedal-Armen) können auch erst 2018 einzeln geliefert werden. Die Einzelteile werden aktuell für die Produktion benötigt.
Um Fragen vorzubeugen: Ich kenne auch noch keinen Liefertermin ;)
Hobie Kayak

Dorschzocker84
Beiträge: 727
Registriert: 9. Sep 2012, 18:06
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Herford
Alter: 34

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 09 00:08

Beitrag von Dorschzocker84 » 9. Nov 2017, 00:08

Ich denke wir können froh sein das es Seitens Hobie stete Verbesserung seiner Produkte gibt. Natürlich provitiert da der Hersteller dran, wir aber genauso.
Das ist nun mal Marktwirtschaft.

Gruß Tim :yak: ich glaube wir brauchen einen Treter Emoji

Benutzeravatar
Tomson
Beiträge: 80
Registriert: 13. Dez 2016, 23:46
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Tacherting
Alter: 37

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 09 11:37

Beitrag von Tomson » 9. Nov 2017, 11:37

Respekt an Hobie...
Der neue 2018 Antrieb gefällt mir total...
Vom V1 auf den V2 zu wechseln, hat mich etz nicht wirklich begeistert, ist ja im Grunde genau das Gleiche... der neue Antrieb würde mich da schon eher reizen, bzw. sehe ich ihn eher als eine Revolution...
Kurze Frage:
Wird das Upgrade von V1 auf V2 nun von Hobie übernommen falls man ein 2017er Model mit dem V1 Antrieb besitzt ???
Tausend Dank
Gruss
Tom

Benutzeravatar
Tomson
Beiträge: 80
Registriert: 13. Dez 2016, 23:46
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Tacherting
Alter: 37

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 09 12:40

Beitrag von Tomson » 9. Nov 2017, 12:40

Frage von oben hat such erledigt...
Habe soeben die Antwort von meinem Kajakhändler (Kajakhütte) erhalten...
Bekomme das Upgrade von V1 auf V2 kostenlos zugeschickt...
Top Service

norge
Beiträge: 53
Registriert: 19. Jan 2013, 15:04
Mein Kayak: Hobie PA 14 Camo
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Holsteinische Schweiz

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 09 20:07

Beitrag von norge » 9. Nov 2017, 20:07

Upgrade alles schön und gut aber irgendwie nicht zufriedenstellend :( neues Boot alter Antrieb passt nicht wirklich zusammen. Habe mich entschieden :zwink: jetzt doch den 2018er Antrieb zu bestellen und hoffe das es nicht zu lange dauert.

Benutzeravatar
gobio
Moderator
Beiträge: 5824
Registriert: 23. Jul 2012, 15:00
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremervörde
Alter: 38

2018 er Hobie MIRAGEDRIVE 180

Nov 2017 09 21:26

Beitrag von gobio » 9. Nov 2017, 21:26

Hi.

Vom Bild her haben sich ja irgendwie nur die Tretarme verändert. Denke das man das vernachlässigen kann.
Wie oft z.B. verstellt man seine Tretarme? Und wie viele Arme sind tatsächlich gebrochen? Die Knöpfe oben zum verstellen müssen sich ja auch erstmal beweisen.

Scheinbar haben die auch kein Gummi mehr um die Pedale in Position zu halten. Würde mich mal interessieren wie das gelöst ist.

Ansonsten sieht der natürlich schon stylischer aus ^^.

Gruß
Mirco
Bild
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.

Jörgs Filme

Antworten